Sortenberatung Körnermais: Ergebnisse der Landessortenversuche

Maiskolben reif
In den Landessortenversuchen werden jährlich eine Vielzahl repräsentativer Sorten auf Ertrag und Qualitätseigenschaften in den verschiedenen Anbaugebieten Bayerns geprüft. Auch die Belastung mit dem Mykotoxin DON (Deoxynivalenol) wird ermittelt. Auf Basis der Versuchsergebnissen werden regionale Anbauempfehlungen erstellt.

Versuchsergebnisse 2016

Ertrags- und Qualitätsparameter in absoluten und relativen Zahlen für die einzelnen Versuchsorte in Bayern (Tabellen)

Ortsergebnisse

Tabellarische Darstellung der Ergebnisse

Rangfolge der Sorten in der statistischen Auswertung von einjähriger und mehrjähriger relativer Ertragsleistung (Tabelle nach Reifegruppen)

Erträge ein- und mehrjährig pdf 48 KB

Übersicht über alle Sorten zu Ertrag (rel. dt/ha), Wassergehalt (%), Druschfähigkeit (%) und Marktleistung (€/ha) (Tabellen nach Reifegruppen)

Übersichtstabellen pdf 128 KB

Bewertung der Sorten bezüglich ihrer Ertrags - und Qualitätsparameter (Tabellen nach Reifegruppen)

Sortenbeschreibung (Kreuzchentabelle) pdf 54 KB

Verkaufsware - Anteil der unbeschädigten Ware in % (Tabelle nach Reifegruppen)

Druschfähigkeit pdf 26 KB

Sortenempfehlung für die verschiedenen Regionen Bayerns für die Ansaat 2017 (Tabellen nach Reifegruppen)

Empfehlungssorten 2017 pdf 11 KB

Graphische Darstellung der Ergebnisse

Säulendiagramme zu den Anteilen der Bruchkörner und der Verunreinigungen der einzelnen Sorten im einjährigen und mehrjährigen Vergleich
Punktdiagramme der einzelnen Sorten zu den Parametern: Ertrag-Wassergehalt; Ertrag-Marktleistung
Darstellung zur Ertragsstabilität der geprüften Maissorten

Ertragsleistung pdf 40 KB

Mykotoxingehalte (DON)

Deoxynivalenol-Werte der frühen, mittelfrühen und mittelspäten Sortimente

Allgemeine Informationen und Sortenergebnisse

Versuchsberichte

Die Versuchsberichte stellen die Versuchsergebnisse aus den LSV ausführlich und dennoch in kompakter Form dar. Sie beinhalten allgemeine Informationen zum Anbau in Bayern, eine Beschreibung der Versuchsorte und Anbaubedingungen, sowie eine Einstufung der Sorten für die wichtigsten Merkmale.