Übersicht
LfL: Veranstaltungen und Termine

Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft informiert in zahlreichen Tagungen und Seminaren über ihre Forschungsarbeit und aktuelle Entwicklungen in der Landwirtschaft. Vor allem die Lehr-, Versuchs- und Fachzentren dienen der Aus-, Weiter- und Fortbildung in der bayerischen Landwirtschaft.

Workshops "Selektives Trockenstellen", Januar und Februar 2018Die LfL veranstaltet im Januar und Februar 2018 drei Workshops zum Thema "Selektives Trockenstellen". In Theorie und Praxis wird dabei die Reduktion des Antibiotikaeinsatzes beim Milchvieh durch Selektives Trockenstellen diskutiert. Die Veranstaltungen finden in Zusammenarbeit mit den Projektpartnern TGD und Klinik für Wiederkäuer der LMU sowie den AELFs Erding und Kaufbeuren und dem LKV Bayern statt.
Telefon: 089 99141-371
15. und 16. Februar 2018
Info-Tage "Automatisierung im Milchviehstall"In Kurzvorträgen werden an beiden Tagen von Experten und Praktikern der aktuelle Stand des Wissens und praktische Erfahrungen zu Themen rund um die Milchviehhaltung vorgestellt. Neu ist in diesem Jahr, dass Kurzvorträge während des ganzen Tages angeboten werden. Als Besucher können Sie sich Ihr Programm so selbst zusammenstellen. Parallel dazu haben Sie die Möglichkeit, in den Ausstellungshallen und der Lehrschau die neueste Technik vor Ort zu besichtigen, sich auf kurzem Wege umfassend zu informieren und mit den Experten zu diskutieren.
VeranstalterInstitut für Landtechnik und Tierhaltung
VeranstaltungsortGrub/Poing, Lehrschau
Telefon: 089 99141-371
15. Februar 2018
7. Bio-Streuobsttagung "Bio-Streuobst ist gesund - warum?"In unserer diesjährigen Tagung beschäftigen wir uns mit dem Thema "Streuobst und Gesundheit" und gehen auf die Frage ein, warum viele alte Apfelsorten einen höheren Anteil an sekundären Inhaltstoffen haben als die modernen Apfelsorten, die heute im Supermarkt angeboten werden. Außerdem geht es darum, welche Potenziale alte Sorten für die Direktvermarktung bieten und warum wir diese für die Züchtung neuer Sorten weiter brauchen.
VeranstalterInstitut für Ökologischen Landbau, Bodenkultur und Ressourcenschutz
VeranstaltungsortLange Point 12, 85354 Freising, Großer Sitzungssaal im 1. Stock (1-33)
21. Februar 2018
Schweinefachtagung 2018 - Strategien für eine zukunftsfähige SchweinehaltungDie jährliche Schweinefachtagung in Schwarzenau ist über die Grenzen Bayerns hinaus ein wichtiges Forum für Fachleute und Praktiker rund um die Schweinehaltung geworden. Auf dem Programm stehen aktuelle Themen, die den Handel, die fleischverarbeitenden Betriebe wie auch die Agrarpolitik gleichermaßen beschäftigen - und die Schweinehalter direkt betreffen.
VeranstalterLVFZ Schwarzenau in Zusammenarbeit mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Würzburg und dem Fleischerzeugerring Unterfranken
VeranstaltungsortHaus der Gemeinschaft, Dettelbacher Str.9, 97359 Schwarzenau
AnsprechpartnerAngelika Tschirschwitz
Telefon: 09324 9728-0
22. Februar 2018
Infotag Digitalisierung "Elektronikeinsatz, Lenksysteme, Teilbreitenschaltung"Digitalisierung kann Hilfen anbieten, die Herausforderungen in der Landwirtschaft in Hinblick auf Nächstoffeinsatz oder Dokumentation zu meistern. Mit Vorträgen aus der Wissenschaft und Praktikerberichten wollen wir Sie über dieses zukunftsweisende Thema informieren.
VeranstalterBayerische Landesanstalt für Landwirtschaft in Zusammenarbeit mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfaffenhofen a.d. Ilm
VeranstaltungsortLandgasthof „Zu Müllers“, Römerstraße 9, 86571 Langenmosen/Ortsteil Winkelhausen, Landkreis Neuburg-Schrobenhausen
AnsprechpartnerAmt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfaffenhofen
Telefon: 08441 867-0
15. März 2018 in Grub
Info-Tag "Hofeigene Heubelüftungsanlagen"Beim 3. Infotag "Hofeigene Heubelüftungsanlagen" am Institut für Landtechnik und Tierhaltung an der LfL in Grub stehen neben der Technik zur Heutrocknung und den Anforderungen für die g.t.S. Heumilch auch Fragen der Arbeitswirtschaft und der Betriebswirtschaft im Vergleich zur Silage im Fokus. Im Anschluss an die Fachvorträge werden wieder zahlreiche Firmen ihre Produkte rund um das Thema Heubelüftung ausstellen. Somit bietet auch der 3. Info-Tag "Hofeigene Heubelüftungsanlagen" die einzigartige Möglichkeit für Sie als Betriebsleiter oder Berater einen kompletten Überblick über den Markt für Heubelüftungstechnik von der lose Trocknung in Boxen bis zur Rund- oder Quaderballentrocknung zu erhalten. Eine Anmeldung ist online oder telefonisch bis 13.03.2018 möglich.
VeranstalterInstitut für Landtechnik und Tierhaltung
VeranstaltungsortGrub/Poing, Lehrschau
Telefon: 089 99141-371
16. April 2018 (Anmeldeschluss)
Ackerwildkraut-Wettbewerb 2018, NiederbayernDer nächste Ackerwildkraut-Wettbewerb findet 2018 in Niederbayern statt. Falls Sie hier einen landwirtschaftlichen Betrieb haben, können Sie teilnehmen. Wachsen da noch kleine blühende Kräuter zwischen den Getreidepflanzen? Dann tun Sie offensichtlich schon etwas für die Artenvielfalt und unsere Insekten und Sie sind richtig beim Ackerwildkraut-Wettbewerb.
Und keine Angst: Sie können nichts verlieren – nur gewinnen und zwar attraktive Preise.
VeranstalterBayerische Landesanstalt für Landwirtschaft, Deutscher Verband für Landschaftspflege, Bundesgeschäftsstelle Ansbach, BUND Naturschutz in Bayern, Landesfachgeschäftsstelle, Bioland Bayern
VeranstaltungsortNiederbayern
Telefon: 08161 71-5821