Startseite - Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft

Aktuell

Kurzfilmreihe der LfL
Lebendig-innovativ: die LfL bewegt Landwirtschaft

Die LfL ist als landwirtschaftliche Fachbehörde in vielen Bereichen aktiv und gerade diese Vielfalt fassen die Filme in Bilder. Leguminosen, Bodenleben, Versuchsparzellen, Wiegetröge oder Kuhduschen sind Fachleuten ein Begriff, aber was genau verbirgt sich dahinter?

Übersicht 18 LfL-Kurzfilme

Lebensräume für die Artenvielfalt – so läuft der Hase

Milch aus Gras im ökologischen Kreislauf

Heimisches Eiweiß – Leguminosen neu entdeckt

Tierzucht
Aktuelle Zuchtwertschätzung - August 2017

Agrarökologie
Wildbienen in der Kulturlandschaft

Biene auf blauer Blume

Weltweit sind über 20.000 Bienenarten bekannt, wobei allein in Deutschland über 580 Arten vorkommen. Während Honigbienen als staatenbildende Insekten mit zehntausenden von Individuen in einem Volk zusammenleben, sind Wildbienen weitestgehend Einzelgänger.  Mehr

Bienen in der Kulturlandschaft (LfL-Information zum Bestellen) Info

Tier und Technik
Weideroboter/i-LEED

Der Weideroboter auf dem Versuchsgelände

Ziel des Projektes ist es, die Weidefütterung und das Weidemanagement durch die Einführung und Vereinigung innovativer Werkzeuge zu optimieren. Die automatisierte Weidepflege mittels selbstfahrender Robotertechnik wird im Rahmen des Projekt erprobt und wissenschaftlich begleitet.  Mehr

Weitere aktuelle Beiträge

Agrarökonomie
Aktuelle Vergütung für Photovoltaik(PV)-Anlagen – August 2017, September 2017, Oktober 2017

Dachphotovoltaikanlage Karlshof

Der Brutto-Zubau zum 1. August 2017 verfehlte das Ausbauziel um knapp 700 MW, was erneut zu keiner Degression der anzulegenden Werte für August bis Oktober 2017 führt. Im Folgenden werden die aktuellen anzulegenden Werte sowie daraus berechnete Vergütungssätze dargestellt.  Mehr

Bayerische Eiweißinitiative
Heimisches Eiweiß: LfL-Jahrestagung am 19. Oktober 2017

4 Bilder zum Thema heimisches Eiweiß

Die Jahrestagung der LfL findet 2017 im Kloster Plankstetten statt. Unter dem Motto "Heimisches Eiweiß - Potentiale und Perspektiven für die bayerische Landwirtschaft" widmet sich die Tagung aktuellen Themen aus den Bereichen Pflanzenbau, Tierernährung, Ökonomie und Vermarktung von heimischen Eiweißpflanzen.  Mehr

Anmeldung: LfL-Jahrestagung 2017

Tier und Technik
Umfrage "Interesse und Akzeptanz von Ansäuerungsverfahren im Stall"

Luftbild Schwarzenau

In Wirtschaftsdüngern liegt Stickstoff organisch gebunden, sowie in Form von Ammonium vor. Die Verluste von Ammoniak nehmen mit einem zunehmenden pH-Wert der Gülle zu. Durch eine Ansäuerung der Gülle auf einen pH-Wert von 5,5 können Ammoniakemissionen reduziert werden.
Die LfL möchte nun ermitteln, ob sich ein Ansäuerungsverfahren im Stall unter den bayerischen Strukturbedingungen umsetzen lässt. Dabei steht auch die emissionsmindernde Wirkung mit im Vordergrund.
Bitte unterstützen Sie das Projekt: die Umfrage dauert nur zirka zehn Minuten und ist anonym.  Mehr

Online-Umfrage Externer Link

Im Fokus

Tag der offenen Tür, 17.9.2017

Wasserfall