Institute for Organic Farming, Soil and Resource Management
Institut für Ökologischen Landbau, Bodenkultur und Ressourcenschutz

Das Institut ist die zentrale Einrichtung der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft für Agrarökologie, Ökologischen Landbau, Bodenkultur, Pflanzenernährung und Landschaftspflege.

Aktuell

14. Kulturlandschaftstag "Wildtiere in der Agrarlandschaft" am 5. Oktober 2016 in Freising

Feldhase

Die Veranstaltung „Wildtiere in der Agrarlandschaft“ soll zeigen, welche Möglichkeiten es gibt, Tiere in der Agrarlandschaft zu fördern. Dazu gehören Maßnahmen des Bayerischen Kulturlandschaftsprogrammes (KULAP) wie Blühflächen, Streuobst und Hecken, aber auch artenreiches Grünland, der Ökolandbau und das europäische Greening. Für Deutschland einzigartig ist die staatlich initiierte „Wildlebensraumberatung in Bayern“. Ihre Aufgabe ist es die Kulturlandschaft vielfältiger zu gestalten, um Wildtiere zu fördern und Mensch und Natur zu verbinden. Besonders Tierarten des Offenlandes wie Feldhase und Rebhuhn, aber auch Bienen und Schmetterlinge profitieren hiervon.   Mehr

Online-Anmeldung: 14. Kulturlandschaftstag 2016

Ökologische Karpfenteichwirtschaft – Verbesserung der Naturnahrung

Karpfenzucht in ökologischer Teichwirtschaft

Durch die Bildung von Naturnahrung bieten Karpfenteiche ein großes Potential, welches aktuell bei Weitem nicht ausgeschöpft wird.. Ziel des Projektes ist das Auffinden und Erproben geeigneter zeitgerechter Methoden um eiweißreiche Naturnahrung zu erzeugen und so die Qualität des heimischen Karpfens weiter zu verbessern. Die Ergebnisse werden durch verschiedene Instrumente des Wissenstransfers unmittelbar für die Teichwirte und die Fischereiberatung nutzbar gemacht. Von Verbesserungen im Bereich der Naturnahrung profitiert besonders die ökologische Erzeugung der Karpfen (Bio-Aquakultur).  Mehr

Ökologischer Pflanzenbau
Ökosortenempfehlungen für den Herbstanbau 2016

Feld

Das Kompetenzzentrum Ökolandbau an der LfL führt jährlich Versuche zur Prüfung der Eignung neuer Sorten für den Ökologischen Landbau unter bayerischen Standortbedingungen aus. Auf der aktuellen Übersichtsseite finden Sie alle Versuchsauswertungen und Informationen zur Sortenberatung für die Fruchtarten, zu denen Beratungsaussagen zum Anbau in Bayern vorliegen.   Mehr

BioRegio Bayern 2020

Eine Initiative der bayerischen Staatsregierung. Das StMELF unterstützt die Ziele von BioRegio 2020 mit einer Reihe von Maßnahmen.

Landesprogramm BioRegio Bayern 2020 (StMELF) Externer Link

Im Fokus

Beteiligung an Arbeitsschwerpunkten der LfL