Seite als Favorit speichern

Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu:

* Pflichtfelder

Startseite - Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft

Aktuell

Pflanzenschutz
Wissenswertes zum Tabak-Rattle-Virus

Schemazeichnung

Das Tabak-Rattle-Virus ist ein Virus, das sehr viele Pflanzenarten befallen kann. Landwirtschaftliche Kulturen wie z.B. die Kartoffel, aber auch Zierpflanzen können betroffen sein. Die Übertragung des Virus erfolgt in erster Linie durch Nematoden (Fadenwürmer), die im Boden leben.  Mehr

Kartoffelschädlinge und Virosen

Arbeitsschwerpunkt Eiweißstrategie
Sojaexkursion nach Mitteldeutschland, 30. August bis 1. September 2016

Menschen stehen auf einem Feld

Die diesjährige Soja-Exkursion führt nach Mitteldeutschland und thematisiert ein breites Themenspektrum aus den Bereichen des Praxisanbaus, des Sorten- und Versuchswesens und der Verarbeitung von Soja. Sie beginnt mit dem überregionalen Soja-Feldtag auf der Thüringer Lehr-, Prüf- und Versuchsgut GmbH in Buttelstedt. Im Anschluss erfolgt die Besichtigung der Soja-Sortenversuche in Dornburg. Am darauffolgenden Tag erwarten Sie der praktische Sojaanbau im Direktsaatverfahren und im ökologischen Anbau.  Mehr

Tierernährung
Grassilagen 2015

Grasernte

Rund 2.400 Futterproben vom ersten und 1.500 Proben von Folgeschnitten zeigen gute Ergebnisse im Rohproteingehalt. Die Trockenheit führte zu Ertragseinbußen, die sich jedoch in Nordbayern sehr viel stärker ausprägten als in Südbayern.  Mehr

Kleegras, Heu, Cobs und Luzerne 2015

Maissilage 2015

LVFZ Spitalhof
LfL-Jahrestagung und 29. Allgäuer Grünlandtag, 7. Juli 2016 in Sulzberg

Rinder auf einer Almwiese

Durch die Beweidung mit Rindern werden Grünlandaufwüchse zu Milch und Fleisch veredelt und für die menschliche Ernährung nutzbar gemacht. Gerade die direkte Nutzung des Aufwuchses über eine gut organisierte Weidewirtschaft kann einen Beitrag leisten, die Kosten der Milch- und Fleischproduktion zu senken. Die LfL befasst sich auf Jahrestagung 2016 mit diesem Thema.  Mehr

Online-Anmeldung: LfL-Jahrestagung 2016

Weitere aktuelle Beiträge

Tierernährung
Schweinemast: Stark mit Deoxynivalenol belasteter Körnermais

Schwein

Körnermais wird in Bayern mit 50 Prozent und mehr in Rationen für Mastschweine eingesetzt. Leider hatte Mais aus dem Erntejahr 2014 hohe Gehalte an Deoxynivalenol. Ein Fütterungsversuch aus Schwarzenau sollte klären, welche Auswirkungen sich ergeben, wenn mit Deoxynivalenol belastetes Futter an Ferkel eingesetzt wird und welchen Nutzen dabei Zusatzstoffe, sogenannte "Mykotoxinbinder" haben.  Mehr

Ferkelaufzucht: Stark mit Deoxynivalenol belasteter Körnermais

Pflanzenschutz
Krautfäule der Kartoffel (Behandlungsbeginn)

Phytophthorastängelbefall

Infektionen der Kraut- und Knollenfäule (Phytophthora infestans) gehen vorwiegend von aufwachsenden kranken, latent infizierten Knollen aus. Im Frühjahr wächst der Pilz im Kartoffelstängel nach oben. Günstige Bedingungen für das Wachstum dieses Pilzes sind hohe Luftfeuchtigkeit bei Temperaturen über 10 Grad. Simphyt I ermittelt anhand der Witterungsdaten den optimalen Termin für den Spritzbeginn gegen die Krautfäule.  Mehr

Kreativworkshop Bioökonomie in Freising
Frische Ideen für eine bessere Welt: Ideenworkshop ProWert, 9. und 10. Juni 2016

Zeichnung einer Hand auf einem Rasenstück

"ProWert – Biobasierte Produktideen entlang der Lebensmittel-Wertschöpfungskette" lautet der Titel eines Kreativ-Workshops, der am 9. und 10. Juni 2016 in Freising stattfindet. Ziel der zweitägigen Veranstaltung ist, biobasierte Produktideen entlang der Lebensmittel-Wertschöpfungskette zu sammeln und in konkrete Geschäftsmodelle zu transferieren.  Mehr

Pflanzenschutz
Effektive Bekämpfung von Schermaus- und Feldmauspopulationen

Schermäuse

Schermäuse und Feldmäuse können enorme Schäden im Grünland hervorrufen. Ein Projekt der LfL beschäftigt sich mit dem Monitoring sowie den Bekämpfungsmöglichkeiten. MIt einem kurzen Fragebogen können Sie uns dabei unterstützen.  Mehr

Im Fokus