Kopfbild Getreidefeld mit einer einzigen Mohnblume

Seite als Favorit speichern

Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu:

* Pflichtfelder

Pflanzengesundheit und Quarantäne

Die Verbreitung gefährlicher Schadorganismen und Krankheiten ist eine große Gefahr, die der globale Handel mit Pflanzgut in sich birgt. Zur Verhinderung einer unkontrollierten Ausbreitung finden unter rechtlichen Rahmenbedingungen Quarantänemaßnahmen statt, gesundes Pflanzgut wird kontrolliert und sichergestellt.

Im Fokus

Der Asiatische Laubholzbockkäfer (ALB) in Bayern

Der Asiatische Laubholzbockkäfer gilt als einer der gefährlichsten Baumschädlinge weltweit und ist international als Quarantäneschädling gelistet. Er befällt gesundes Laubholz und droht sich langsam auszubreiten.  Mehr

ALB: Verbreitung, Allgemeinverfügungen, Karten

ALB: Befall, Bekämpfung, Nachpflanzung

ALB: Biologie

Quarantänekrankheiten und Quarantäneschädlinge

Citrusbockkäfer

Citrusbockkäfer auf einem Blatt

Der Citrusbockkäfer (Anoplophora chinensis) ist in der EU als gefährlicher Quarantäneschädling eingestuft. Er befällt gesunde Laubgehölze und besiedelt überwiegend den Stammfuß und Wurzelbereich eines Baumes. Es wird vermutet, dass die Einschleppung aus Asien mit befallenen Bonsaipflanzen erfolgte, da der erste Fund in einer großen Baumschule entdeckt wurde. Hier ist die Aufmerksamkeit aller gefragt.  Mehr

Feuerbakterium

IPS4c_Coffea_Mueller_1

Das Feuerbakterium Xylella fastidiosa gilt mit seinem breiten Wirtsspektrum als eine der gefährlichsten Bakterienkrankheiten weltweit und wird durch Zikaden übertragen. Xylella fastidiosa steht bei einer Vielzahl von Pflanzen in Zusammenhang mit schweren Erkrankungen.  Mehr

Kartoffeln

Mehr zum Thema

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement und Akkreditierung in den Diagnoselaboren des Instituts für Pflanzenschutz

Von den Diagnoselabore des Instituts für Pflanzenschutz werden Untersuchungen druchgeführt, deren Ergebnisse häufig Grundlage für den Hoheitsvollzug sind. Darauf basierend werden Vollzugsentscheidungen getroffen, die für landwirtschaftliche und gärtnerische Betriebe in hohem Maße wirtschaftlich relevant sind. Mehr

Qualitätsmanagement