Institute for Crop Science and Plant Breeding
Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung

Pflanzenzüchtung garantiert Biodiversität bei Nutzpflanzen und ist Voraussetzung für einen leistungsfähigen Pflanzenbau. Ziele der Züchtungsforschung sind die Anpassung an den Klimawandel, umweltschonende Produktionsverfahren und gesunde Nahrungsmittel.

Aktuell

Erträge steigern mit Hybridsorten

Roggen Zuchtgarten

Bei Mais, Zuckerrübe und Roggen haben sich Hybridsorten aufgrund ihrer Ertragsüberlegenheit durchgesetzt. Derzeit wird intensiv an der Züchtung von Weizen- und Gerstenhybriden gearbeitet. Ihre Bedeutung in der Praxis ist jedoch noch gering.   Mehr

Feldtag Körnerleguminosen am 30. Juni 2016 in Oberhummel bei Freising

Körnerleguminosen: Lupine, Soja, Ackerbohne, Erbse

Der Anbau von Körnerleguminosen erfreut sich in Bayern einer wachsenden Beliebtheit und stieg im vergangenen Jahr deutlich an. Mit dem Feldtag Körnerleguminosen am 30.06.2016 in Oberhummel bei Freising möchte die LfL allen Interessierten die Gelegenheit bieten, sich über die aktuellen Entwicklungen und Empfehlungen zum Anbau und der Verwertung von Körnerleguminosen zu informieren und auszutauschen.  Mehr

Feldtage Energiepflanzen 2016 – in Kooperation mit dem Fachverband Biogas e.V.

Zuhörer bei der Führung über das Demonstrations- und Informationszentrum Energiepflanzenanbau in Bayreuthayreuth 2014

Auch dieses Jahr bieten die Informations- und Demonstrationszentren Energiepflanzenanbau wieder Feldtage zum Thema „Vielfältige Substratproduktion für Biogasanlagen“ an. Neben der Führung über die Schaufläche werden sieben der insgesamt neun Termine in Zusammenarbeit mit dem Fachverband Biogas e.V. durch Fachvorträge veranstaltet.   Mehr

Niedrigenergie-Gewächshaus mit konzeptioneller LED-Pflanzenbelichtung

Gewächshaus mit eingeschalteter LED-Belichtung

Mit dem neuen Niedrigenergie-Gewächshaus hat die LfL ein Pilotprojekt realisiert, in dem effektive Lösungen für die energieeffiziente Sanierung der bestehenden LfL-Forschungsgewächshäuser erprobt werden können. Der Neubau orientiert sich an der ZINEG-Technologie (ZukunftsInitiative NiedrigEnergieGewächshaus).  Mehr

Resistenz und Anbauverfahren mit großer Wirkung auf den DON-Gehalt

Fusariumbefall im Winterweizenbestand

Die Belastung der bayerischen Ernte 2015 mit Fusarium-Mykotoxinen war im dritten Jahr in Folge gering. Auf Risikominimierung sollte jedoch grundsätzlich geachtet werden. Die speziellen Sortenversuche und das DON-Monitoring geben wertvolle Handlungshinweise.  Mehr

Im Fokus

Beteiligung an Arbeitsschwerpunkten der LfL

Internationales Jahr der Hülsenfrüchte

  • Logo Art bunte Nüsse auf einem Löffel

LfL-Jahrestagung/Allgäuer Grünlandtag

Rinder auf einer Almenwiese