Publikationen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der LfL erstellen eine Fülle von interessanten Publikationen, in denen sie ihre Forschungstätigkeiten und Projekte dokumentieren. Orientiert an den Zielgruppen veröffentlicht die LfL die Publikationsreihe LfL-Informationen, die LfL-Schriftenreihe und die LfL-Merkblätter.

Aktuelle Publikationen

Laubgehölze für Nachpflanzungen

Titelblatt der Publikation

Der Asiatische Laubholzbockkäfer (ALB) ist als Quarantäneschädling eingestuft. Er ist ein weltweit gefürchteter Holzschädling, der gesunde, vitale Laubgehölze befällt und so stark schädigen kann, dass sie absterben. Der EU-Durchführungsbeschluss über die Bekämpfung des ALB vom 9. Juni 2015 schreibt vor, dass Gehölze bestimmter Gattungen in Befallsgebieten gefällt werden müssen, um eine weitere Verbreitung des Käfers zu verhindern. Diese Broschüre gibt Tipps für Nachpflanzungen. (40 Seiten)
Mehr

Erscheinungsdatum: Dezember 2016

Preis: 1 €

Die Publikation als PDF pdf 11,1 MB

Stück    

Empfehlungen für Netzwerkpartnerschaften in Landwirtschaft und Tourismus
anhand der Analyse ausgewählter Projekte in Bayern

Titelblatt der Publikation

In der LfL-Information werden Good-Practice-Beispiele Regionaler Wertschöpfungspartnerschaften im Bereich Landwirtschat und Tourismus in Bayern analysiert und Handlungsempfehlungen für gelungene Projektentwicklung und -umsetzung abgeleitet. Akteuren im ländlichen Tourismus und Einzelbetrieben, die im Agrotourismus agieren, wird mit zahlreichen Beispielen und Zitaten anschaulich verdeutlicht, wie eine fruchtbare Zusammenarbeit initiiert und ein nachhaltiger wirtschaftlicher Erfolg geplant werden kann.  (81 Seiten)
Mehr

Erscheinungsdatum: Dezember 2016

Preis: 10 €

Die Publikation als PDF pdf 2,3 MB

Stück    

Bayerische Qualitätssaatgutmischungen für Grünland und Feldfutterbau 2017

Titelblatt der Publikation

Diese Mischungen wurden vom Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung der LfL unter bayerischen Verhältnissen getestet und abgestimmt auf die verschiedenen Verwendungszwecke und Regionen (Standort, Klima) in Bayern. Nur amtlich empfohlene Sorten mit sehr guten Ergebnissen bei den qualitätsgebenden Eigenschaften und Leistungen dürfen eingemischt werden. Die verwendeten Mischungskomponenten zeichnen sich dabei durch hohe technische Reinheit (intensive Überprüfung um Verunreinigungen mit Ampfer zu vermeiden) und Keimfähigkeit aus. (6 Seiten)
Mehr

Erscheinungsdatum: Dezember 2016

Preis: 1 €

Die Publikation als PDF pdf 494 KB

Stück    
 

Suche nach Publikationen

Warenkorb

  • Ihr Warenkorb ist leer