Startseite - Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft

Aktuell

Bauer 4.0 - unser täglich Brot
17. Münchner Wissenschaftstage von 25. bis 28. November 2017

Die Anzucht einer Gerstennachkommenschaft wird in kleinen Töpfen im Gewächshaus vollzogen. Jede Gerstenlinie erhält eine Erkennungsnummer anhand deren zu jederzeit genetische wie phänotypische Daten zusammengeführt werden können.

Verantwortungsbewusst erzeugte Lebensmittel aus der Region liegen voll im Trend: Fisch aus Aquakultur, Getreide, Linsen oder Soja. Unter den Stichworten: „Genetische Diversität – Selektion – Gewebekultur sowie Aquakultur“ erfahren Besucher alles über Pflanzen und Fische. Angewandte Forschung für jeden erlebbar.  Mehr

Pflanzenschutz
Entsorgungspflicht für nicht mehr zulässige und verbotene Pflanzenschutzmittel

Verbotene, entsorgungspflichtige, nicht mehr zulässige oder unbrauchbar gewordene Pflanzenschutzmittel müssen nach § 15 Pflanzenschutzgesetz unverzüglich beseitigt, das bedeutet unverzüglich ordnungsgemäß entsorgt, werden.  Mehr

Agrarökologie
Schilder und Broschüren zur Wildlebensraumberatung in Bayern

Blühfläche im Herbst mit Schild Lebensraum Blühfläche

Bayern hat sich eine vielfältige Kulturlandschaft bewahrt. Wildtiere gehören in die Kulturlandschaft genauso wie Nutztiere. Viele Wildtiere haben sich in der historisch gewachsenen vielfältigen Kulturlandschaft eingerichtet, brauchen die offenen Flächen und kleinräumigen Hecken- und Baumstrukturen und die Säume zum Leben. Informieren Sie sich und zeigen Sie Ihr Engagement.  Mehr

Tierzucht
Besamungsinformationstagung 2017

Fleckviehbulle steht auf Wiese nach links gedreht

Mitte November fanden die Besamungsinformationstagungen für Braunvieh und Holsteins sowie für Fleckvieh statt. Neben fachlichen Referaten wurden die aktuell im Einsatz stehenden Besamungsbullen der genannten Rassen besprochen. Die detaillierten Auswertungen zu den Ergebnissen aus dem Jahr 2017 sind als LfL-Informationen veröffentlicht.  Mehr

Besamungsinformationstagung 2017 - Fleckvieh Info

Besamungsinformationstagung 2017 - Braunvieh Info

Weitere aktuelle Beiträge

Pflanzenbau
Hopfen: aktuelle Zulassungssituation von Pflanzenschutzmitteln

Hopfendolden

Pflanzenschutzmittel sind nur befristet zugelassen. In den Tabellen sind die wichtigsten aktuell in der Bundesrepublik für den Hopfenbau zugelassenen Pflanzenschutzmittel aufgelistet, sortiert nach dem Schadorganismus gegen den sie eingesetzt werden dürfen. Als ergänzende Information sind Zulassungsende und Rückstandshöchstmengen in der EU, in den USA und Japan angegeben.   Mehr

Agrarökologie
Biokohle und Bodenfruchtbarkeit

Mehrere Personen bringen per Hand Biokohle auf einem Feld aus

Biokohle entsteht durch Verkohlen von Pflanzenmaterial. Aufgrund ihrer physikalischen und chemischen Eigenschaften erhöht sie die Speicherfähigkeit besonders von leichten Böden für Wasser und Nährstoffe und führt damit zu einer Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit und langfristig zu einer Humusmehrung. Durch die Festlegung von klimaschädlichem Kohlenstoff ist Biokohle für die klimaschonende Landwirtschaft interessant.  Mehr

Tierzucht
Seminar: Schafschur für Anfänger, 2. bis 3. Februar 2018

Schäfer schert ein liegendes Schaf

Die LfL - Institut für Tierzucht - veranstaltet unter fachlicher Leitung von Michael Gertenbach einen Schafschurkurs (Bodenschur) für Anfänger, der am 2. und 3. Februar 2018 in Grub stattfindet. In Theorie und Praxis (Schafhandling, Schafschur) wird den Teilnehmern die Komplexität der Schafschur nahegebracht.  Mehr

Im Fokus