Pressemitteilungen 2018

Oktober

19. 10. 2018 Internationale Wissenschaftskonferenz zum Ökolandbau ICOAS – LfL ist Mitveranstalter

Die renommierte Wissenschaftskonferenz ICOAS wird vom 7. bis 9. November 2018 für den Biolandbau drei Tage lang zum Zentrum für Wissenschaft, Wirtschaftsbeteiligte und Politik. Die sechste „International Conference on Organic Agriculture Science – ICOAS 2018“ findet erstmals in Österreich, im Schloss Esterhazy in Eisenstadt, statt. Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) und Esterhazy Betriebe GmbH organisieren die Tagung gemeinsam. Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) ist Mitveranstalter und mit Dr. Klaus Wiesinger, Leiter des LfL-Kompetenzzentrums Ökolandbau, im Organisations-Komitee vertreten. Zudem unterstützt die LfL die Veranstaltung mit ihrer wissenschaftlichen Expertise.  Mehr

17. 10. 2018 LfL präsentiert den Pflanzenbau der Zukunft

Die Jahrestagung der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) stand ganz im Zeichen der neuen LfL-Zukunftswerkstatt in Ruhstorf an der Rott. Am 16. Oktober lockte sie mit dem Thema „Pflanzenbausysteme der Zukunft“ 250 Praktiker, Forscher und Behördenvertreter in die Niederbayernhalle. Sie bekamen einen umfassenden Überblick über die laufenden und geplanten Arbeiten der LfL rund um Biodiversität, Digitalisierung im Ackerbau, Erosionsschutz, integrierten Pflanzenschutz und Pflanzenzüchtung.  Mehr

11. 10. 2018 BAT-Tagung: Futter und Fütterung sicher gestalten

Die Bayerische Arbeitsgemeinschaft Tierernährung e.V. (BAT) veranstaltete am 11. Oktober ihre 56. Beratertagung. Diese stand unter dem Motto "Futter und Fütterung sicher gestalten" und fand anlässlich des Jubiläums "100 Jahre Grub – Leidenschaft für Nutztiere" am LfL Kompetenzzentrum Nutztiere in Grub statt.  Mehr

05. 10. 2018 Innovation Award für Reinigungsroboter „MultiRob“ auf der EuroTier 2018

Während die Laufflächen in Milchviehställen durch Entmistungsschieber mehrmals täglich automatisiert gereinigt werden können, ist die Liegeboxenpflege überwiegend noch Handarbeit. Die Peter Prinzing GmbH entwickelte in Kooperation mit dem Institut für Landtechnik und Tierhaltung der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (Koordinator) und dem Institut für mobile Maschinen und Nutzfahrzeuge der TU Braunschweig eine autonom fahrende Roboterlösung. Das Projekt wurde mit Forschungsmitteln des Bundes (Projektträger BLE) und über die Deutsche Industriepartnerschaft Agrar (Landwirtschaftliche Rentenbank) gefördert. Dem Entwicklerteam des „MultiRob“ wird am 13. November 2018 auf der EuroTier der Innovation Award in Silber verliehen.  Mehr

02. 10. 2018 Ausgezeichnete Qualität bei Butter und Käse: DLG-Preise in Gold für Tilsiter und Butter des LVFZ Kempten

Zum wiederholten Mal erhält das Lehr-, Versuchs und Fachzentrum für Molkereiwirtschaft (LVFZ) Kempten – bekannt als Molkereischule Kempten – goldene Preise der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG). Die DLG-Qualitätsprüfungen zeigten die herausragende Qualität der Produkte: Tilsiter und Süßrahmbutter wurden prämiert.  Mehr

September

August

Juli

Juni

Mai

April

Februar

Januar

Kontakt