Sprungmarken:

Seite als Favorit speichern

Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu:

* Pflichtfelder


Rinder auf einer Weide

Institute for Animal Breeding
Institut für Tierzucht

Die tierische Erzeugung ist die wichtigste Einkommensquelle der bayerischen Landwirte. Das genetische Potenzial der Nutztiere und die Leistungsfähigkeit moderner Fütterungs- und Haltungssysteme stehen in einer synergistischen Wechselwirkung. Die Tierzucht ist die „Konstruktionsabteilung“ der tierischen Erzeugung und somit bedeutsam für eine moderne Landwirtschaft.

Aktuell

Rückblick Infotag "Milchziegenhaltung"

Milchziegen beim Fressen

Bestes Futter für die Milchziegen

Bereits zum dritten Mal veranstaltete die LfL mit dem Landesverband Bayerischer Ziegenzüchter einen Informationstag für die Bayerischen Ziegenhalter. Zusammen mit den Kooperationspartnern Bayerischer Bioland Verband, Tiergesundheitsdienst Bayern und Klinik für Wiederkäuer an der LMU wurden Informationen rund um die Ziegenzucht und -haltung, Milchgewinnung gegeben sowie das neue Beratungsprojekt "Stable Schools" vorgestellt.
  Mehr

Tierwohl
Auswirkungen der Jungviehalpung auf die spätere Leistung als Milchkuh

Jungviehaufzucht auf der Alm, Foto Tierzucht Traunstein

Foto: Tierzucht Traunstein

Die Auswertung eines umfangreichen Datenmaterials von Braunvieh- und Fleckviehkühen, die auf Gemeinschafts- und Genossenschaftsalmen gealpt wurden, bestätigt die positiven Auswirkungen der Alpung. Es zeigten sich Vorteile in der Nutzungsdauer, der Milchleistung, insbesondere der Lebensleistung sowie in einigen Fitnessmerkmalen, wobei die Effekte nicht so ausgeprägt sind, wie teilweise angenommen wird.  Mehr

Praxisinformationen
Lenkungsgremium Schwein 2014

Pietrain-Eber

Wie gestaltet sich die Entwicklung der künstlichen Besamung beim Schwein? Einmal jährlich findet die Sitzung eines hierzu installierten Lenkungsgremiums für die künstliche Besamung statt. Das Gremium legt Richtwerte fest, nach denen die Prüfeber einzustallen bzw. nach erfolgter Prüfung zu selektieren sind. Auch über die Zukunft der bayerischen Schweinezucht wird diskutiert.  Mehr

Im Fokus

Beteiligung an Arbeitsschwerpunkten der LfL