Kulturlandschaft
Aktion Streuobst 2024: Anmeldemöglichkeit folgt in Kürze

Logo Aktion Streuobst: Zeichnung von Obstsorten

Unter dem Motto "Streuobst erleben & genießen – aus der Region für die Region" unterstützt die Aktion Streuobst nun seit über 20 Jahren alle Streuobst-Akteure in Bayern, die dem Verbraucher ihre Streuobstprodukte präsentieren sowie den kulturellen und ökologischen Wert der Streuobstwiesen vermitteln. Bei Ernteaktionen, Sortenausstellung, Märkten, Festen, Verkostungen, Wanderungen, Vorträgen oder Kursen rund um das vielfältige Thema kommen Besucher auf ihre Kosten – bei jährlich über 300 Veranstaltungen in Bayern.
Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft unterstützt die Veranstaltungen mit kostenlosen Materialien sowie der Veröffentlichung im Internet. Die Mittel werden von der alp Bayern - Agentur für Lebensmittel, Produkte aus Bayern und dem Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bereitgestellt.

Aktion Streuobst: Rückblick 2023

Landschaft mit Apfelbaum

Regionale Streuobst-Vielfalt erleben und genießen – Die Aktion Streuobst erreicht mit 308 Veranstaltungen und rund 483 Schulwochen-Führungen so viele Menschen wie noch nie.  Mehr

Obst- und Bauernmarkt Lalling (Foto: Tourist-Info Lallinger Winkel)

Foto: Tourist-Info Lallinger Winkel

Frühjahrsschnittkurs des Obst- und Gartenbauvereins Alzenau (Foto: OGV Alzenau)

Foto: OGV Alzenau

Streuobstwiesen-Erlebnistag des Bund Naturschutz KG Erlangen (Foto: Ursula Grasse)

Foto: Ursula Grasse

Unterstützung und Informationsmaterial

Unterstützung der einzelnen Veranstaltungen

Stand mit Sortenposter des Obst- und Gartenbauvereins ReistenhausenZoombild vorhanden

Foto: OGV Reistenhausen

Die LfL gibt die aktuellen Informationen zur Aktion Streuobst vor dem Hauptveranstaltungszeitraum (September/Oktober) an die wichtigsten Tageszeitungen in Bayern weiter mit Hinweis auf den Online-Veranstaltungskalender.
Die Veranstaltenden erhalten außerdem kostenlose Informationsmaterialien wie Broschüren und Poster sowie Giveaways, die optional bei der Anmeldung bestellt werden können - solange der Vorrat reicht.

Materialien, die optional bei der Meldung einer Veranstaltung bestellt werden können

Info-Paket klein

LfL-Info-Broschüren: 10 Streuobst, 10 Bienen in der Kulturlandschaft, 1 Heimische Gehölze, 1 Pflege von Hecken und Feldgehölzen
1 Streuobst erleben mit Schmatzi (für Grundschulkinder)
1 DIN A4 Poster mit QR-Code-Downloadlinks zu Streuobst-Publikationen (nicht auf dem Foto)
1 DIN A4 Poster mit QR-Code-Links zu Fachinformationen (nicht auf dem Foto)
5 Fachinfo-Karten zu Streuobst-Schulwochen
32 Fachinfo-Karten zu Streuobst
1 Streuobstpaktflyer

Info-Paket groß

LfL-Info-Broschüren: 25 Streuobst, 25 Bienen in der Kulturlandschaft, 3 Heimische Gehölze, 5 Pflege von Hecken und Feldgehölzen
10 Streuobst erleben mit Schmatzi (für Grundschulkinder)
1 DIN A4 Poster mit QR-Code-Downloadlinks zu Streuobst-Publikationen (nicht auf dem Foto)
1 DIN A4 Poster mit QR-Code-Links zu Fachinformationen (nicht auf dem Foto)
10 Fachinfo-Karten zu Streuobst-Schulwochen
32 Fachinfo-Karten zu Streuobst
5 Streuobstpaktflyer
1 Schnittbroschüre (nicht auf dem Foto)

Poster-Set

4 Sortenposter zu Apfel, Birne, Kirsche, Quitte
3 Fachinfo-Poster
1 Infografik zu Streuobst

Stofftaschen

Hinweis: Bei der Anmeldung von mehreren Veranstaltungen behält es sich die LfL vor, die Gesamtanzahl der versandten Taschen zu begrenzen.
25 Stück oder 50 Stück

Jubiläums-Stoffbanner zur Aktion Streuobst 2020 - noch Restbestand verfügbar

Wir können noch einzelne Jubiläums-Stoffbanner für Teilnehmer zur Verfügung stellen, die im letzten Jahr kein Banner erhalten haben. Das robuste, leichte Textil-Banner hat eine Größe von 250 cm (B) x 75 (H) cm, ist mit fünf Ösen versehen und dadurch flexibel einsetzbar. In der Streuobstwiese, an einzelnen Informations- oder Verkaufsständen, zur Dekoration von Wänden oder über dem Eingangsbereich von Veranstaltungen. Anfragen bitte an: streuobst@lfl.bayern.de

Kontakt

Ansprechpartner
Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft
Arbeitsgruppe Kulturlandschaft, Landschaftsentwicklung
Lange Point 12
85354 Freising
Tel.: 08161 8640-5795
E-Mail: streuobst@LfL.bayern.de

Ziele und Organisation der Aktion Streuobst

Streuobst hat eine große Bedeutung für unsere Kulturlandschaft

Es ist vielseitiger Lieferant für Frischobst und Rohstoff für Saft, Most und Spirituosen.
Es ist ein regionaltypisches, landschaftsprägendes Element mit einem hohen ästhetischen Wert und wichtiger Erholungsfunktion.
Außerdem hat Streuobst eine überragende Bedeutung für die Natur. Streuobstwiesen bieten Lebensraum für ca. 5000 Tier- und Pflanzenarten.

Das Hauptanliegen der Aktion Streuobst ist deshalb die Erhaltung und Förderung der bayerischen Streuobstbestände. Dies soll vor allem:

  • durch die Unterstützung der regionalen Streuobstinitiativen und
  • durch die Förderung der regionalen Streuobstprodukte erreicht werden.

Weitere Ziele

  • die Verbesserung der Vermarktung und des Absatzes der Streuobstprodukte
  • die Steigerung der Wirtschaftlichkeit des Streuobstbaus und Förderung des Interesses der Baumbesitzer
  • die Information der Verbraucher über die Bedeutung und Vorzüge des heimischen Streuobstes

Organisation

Die Aktion Streuobst wurde im Jahr 2000 von der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft zusammen mit der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau, den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten mit einem Fachzentrum Agrarökologie und Kreisfachberatern für Gartenkultur und Landschaftspflege im Rahmen einer Aktionsgruppe ins Leben gerufen.
Die bayerische Landwirtschaftsverwaltung organisiert die Aktion. Die Finanzierung übernimmt die Agentur für Lebensmittel - Produkte aus Bayern.
Die Leitung der Aktion liegt bei der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft, Institut für Agrarökologie und Biologischen Landbau. Eine große Anzahl verschiedener Initiatoren beteiligen sich als Veranstalter vor Ort an der Streuobstaktion.

alp Bayern: Agentur für Lebensmittel - Produkte aus Bayern Externer Link

Aktivierung erforderlichYouTube-Logo

Durch das Klicken auf diesen Text werden in Zukunft YouTube-Videos im gesamten Internetauftritt eingeblendet.
Aus Datenschutzgründen weisen wir darauf hin, dass nach der dauerhaften Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Auf unserer Seite zum Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und können diese Aktivierung wieder rückgängig machen.
20 Jahre Streuobst Jubiläum am 10. September 2020
Volltextalternative
Der Film begleitet eine 2. Grundschulklasse im grünen Klassenzimmer auf der Streuobstwiese. Er erklärt den Weg vom Apfel zum Saft, zeigt die besondere Vielfalt auf der Streuobstwiese und erläutert den besonderen Wert für Mensch und Natur. Das Jubiläum 20 Jahre Streuobst war Anlass für diesen filmischen Besuch auf einer Streuobstwiese in Freising.

Aktivierung erforderlichYouTube-Logo

Durch das Klicken auf diesen Text werden in Zukunft YouTube-Videos im gesamten Internetauftritt eingeblendet.
Aus Datenschutzgründen weisen wir darauf hin, dass nach der dauerhaften Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Auf unserer Seite zum Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und können diese Aktivierung wieder rückgängig machen.
Biotop Streuobstwiese: Von der Blüte zum Saft
Weitere Informationen
Informationen zu den Streuobst-Schulwochen sowie das Informationsportal zu Streuobst mit Fachinformationen und Veröffentlichungen, Tagungen, Initiativen und Projekten - aus Bayern und darüber hinaus.

Streuobst