Startseite – Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft

Aktuell

Streuobst erleben & genießen – aus der Region für die Region
Aktion Streuobst: Anmeldeschluss am 30. Juni 2021

Aktion Streuobst Logo

LfL-Verbundprojekt – Technische Maßnahmen
Hitzestress bei Rindern

Eine Kuh kühlt sich unter einer Kuhdusche ab

Jeden Sommer zeigt sich erneut, wie sich Hitze auf verschiedene Leistungsparameter, aber auch auf das Tierwohl von Milchkühen auswirkt. Neben dem Rückgang von Futteraufnahme und Liegezeiten sind bereits kurz nach Beginn einer Hitzeperiode erste Auswirkungen auf die Tiergesundheit feststellbar. Andere negative Folgen machen sich erst Monate später bemerkbar. Allgemein entsteht bei den Tieren ein zunehmendes Unbehagen, was sich in Kombination mit evtl. auftretenden Krankheitsbildern schlussendlich auf die Milchleistung und -inhaltsstoffe auswirkt.   Mehr

Wir bringen Landwirtschaft & Forschung zusammen
LfL-Magazin 2021: Smart Farming

Mann fliegt Drohne

Smart Farming steht für innovative Landwirtschaft, intelligente Techniken und Methoden sowie einfallsreiche Ideen unserer Bäuerinnen und Bauern. Die LfL setzt ihr kreatives Potenzial und ihr wissenschaftliches Können für mehr Umweltschutz, nachhaltige Landwirtschaft und mehr Tierwohl ein, ganz im Sinne von Smart.  Mehr

Weitere aktuelle Beiträge

Ökolandbau-Feldtag 2021 als Informations-Parcours, 18. Juni bis 18. Juli 2021

Der Ökolandbau-Feldtag der LfL findet dieses Jahr aufgrund der anhaltenden Pandemie als Informations-Parcours statt. Besichtigen Sie die Feldversuche im Zeitraum vom 18. Juni bis 18. Juli 2021 auf den Flächen des Bio-Betriebes Britzelmair und der Versuchsstation Puch (Bayerische Staatsgüter).  Mehr

Aktivierung erforderlichYouTube-Logo

Durch das Klicken auf diesen Text werden in Zukunft YouTube-Videos im gesamten Internetauftritt eingeblendet.
Aus Datenschutzgründen weisen wir darauf hin, dass nach der dauerhaften Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Auf unserer Seite zum Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und können diese Aktivierung wieder rückgängig machen.

Anpassungsvarianten in der Sauenhaltung
Folgekosten der siebten Änderung der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung auf die bayerischen Ferkelerzeuger

Muttersau mit säugenden Ferkeln

Die siebte Verordnung zur Änderung der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung hat in den kommenden Jahren für fast alle konventionellen Ferkelerzeuger gravierende Folgen. Kernpunkte sind die Gruppenhaltung der Sauen im Deckzentrum, Bewegungsbuchten im Abferkelbereich und faserreiches Beschäftigungsmaterial für alle Schweine. Der Beitrag zeigt die Kosten möglicher Anpassungsvarianten auf.  Mehr

Aufwuchsverlauf von Grünlandbeständen in Bayern 2021
Grünlandmonitorings zum 1. Schnitt – Der Endspurt ist erreicht

Traktor mit Ballenpresse beim Aufnehmen der Reihen

Der diesjährige Monat Mai hatte es in sich: Ein ständiger Wechsel zwischen Regen, etwas Sonne und anhaltend sehr erfrischenden Temperaturen sowohl tagsüber als auch nachts. Eher ein "Aprilwetter" statt "Silierwetter".  Mehr

Im Fokus