Startseite – Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft

Aktuell

Krankheiten und Schädlinge: Getreide
Ergebnisse des bayernweiten Monitorings im Ausfallgetreide – Herbst 2020

Durch Virusbefall verzwergte Getreidepflanze

Wie gefährlich ist die Verzwergungsvirus-Situation aktuell? Das Monitoring im Ausfallgetreide, eine Kooperation der LfL mit den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF), gibt dem Landwirt wichtige Hinweise. Der Blick auf den eigenen Schlag ist trotzdem unerlässlich.  Mehr

Die LfL bewegt Landwirtschaft
Welternährungstag: Vom Samenkorn zur perfekten Semmel

Die modernen Backwaren unterliegen in der Ladentheke kaum Qualitätsschwankungen, die Zutaten sind perfekt auf Verarbeitungs- und Backprozesse angepasst. Was ist dazu vorab notwendig und welche Grundlagen führen zu diesen perfekten Semmeln?  

Aktivierung erforderlichYouTube-Logo

Durch das Klicken auf diesen Text werden in Zukunft YouTube-Videos im gesamten Internetauftritt eingeblendet.
Aus Datenschutzgründen weisen wir darauf hin, dass nach der dauerhaften Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Auf unserer Seite zum Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und können diese Aktivierung wieder rückgängig machen.

Angewandte Forschung und Entwicklung für den ökologischen Landbau in Bayern
8. Öko-Landbautag 2020 am 27. Oktober 2020 als Online-Tagung

Lfl-weisse-lupine-thomas-sadler

Der neue Termin für den 8. Öko-Landbautag von LfL und HSWT ist der 27. Oktober 2020. Aufgrund der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen wurde der ursprüngliche Termin am 1. April 2020 verschoben. Die Veranstalter haben sich entschlossen, die Veranstaltung als Online-Tagung durchzuführen. Anmeldungen sind bis 20. Oktober 2020 möglich.  Mehr

Fachliche Empfehlungen
Pflege von Hecken in der freien Landschaft

Person in Schutzkleidung arbeitet mit der Motorsäge an einer Hecke im Winter

Die Pflege ist für die langfristige Erhaltung der Funktionen von Hecken oft erforderlich, wobei der rechtliche Schutzstatus von Hecken berücksichtigt werden muss. Die bestandserhaltende und ordnungsgemäße Nutzung und Pflege ist vom 1. Oktober bis zum 28. Februar erlaubt.  Mehr

Weitere aktuelle Beiträge

Tier und Technik
Die Lehrschau in Grub

Auf über 3.000 m² Ausstellungsfläche können sich Landwirte, Berater, Auszubildende und die interessierte Öffentlichkeit über den aktuellen Stand der Technik und der Baugestaltung in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung informieren. Den Schwerpunkt stellen dabei die Exponate für die Haltung von Rindern und Schweinen dar.  Mehr

Wir bringen Landwirtschaft & Forschung zusammen
LfL-Schwerpunktthema "Wasser"

Starkregen. Hochwasser. Bodenerosion. Wetterphänomene. Viel Wasser. Wenig Wasser. Extreme! 2016 war ein Jahr des Wassers. Die starken Regenfälle in Bayern und Überschwemmungen im Frühsommer haben jedermann ein Problem vor Augen geführt, mit dem wir uns in der Landesanstalt für Landwirtschaft schon sehr viel länger beschäftigen: Wasser im Kleinen, Klimawandel im Großen.  Mehr

Digitalisierung in der Landwirtschaft
Sensorik am Rind – Die Fitness-Uhr für die Kuh

Sensoren am Rind machen es dem Landwirt möglich, viel näher am Tier zu sein als dies in früheren Zeiten möglich war. Wir gehen der Sache auf den Grund, welchen Beitrag die marktverfügbare Sensorik für die Gesundheitsüberwachung, die Früherkennung von Kalbungen und das Fruchtbarkeitsmanagement leisten kann.  Mehr

Im Fokus

Aktuelle Sortenergebnisse