Startseite – Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft

Aktuell

Arbeitsschwerpunkt
Tierwohl

Kuh lässt sich massieren

Die LfL möchte mit diesem interdisziplinären Arbeitsschwerpunkt die Lebensbedingungen der landwirtschaftlichen Nutztiere durch Forschung, Entwicklung und Wissenstransfer auf den Gebieten Gesundheit, Auslebung tiergerechten Verhaltens und Wohlbefinden der Tiere verbessern.   Mehr

Übersicht Arbeitsschwerpunkte LfL Info

Mechatronik
Entwicklung einer Maschine zur Wurzelernte des Russischen Löwenzahns

Blick auf ein Löwenzahn-Feld

Aufgrund steigender Rohstoffpreise für Naturkautschuk/-latex braucht es Alternativen zum bislang genutzten Kautschukbaum, welcher nur um den Äquator kultiviert wird. Eine für den europäischen Anbau infrage kommende Pflanze ist der Russische Löwenzahn. Die LfL entwickelt gemeinsam mit Partnern einen Wurzelroder für diese Pflanze.  Mehr

Erstmals in Bayern
7. Forum Agroforstsysteme, 10. und 11. Oktober 2019 in Freising-Weihenstephan

Wiese mit Hühnern und am rechten Rand drei Zeilen mit jungen Bäumen

Unter dem Motto "Blick aufs Ganze! Innovative Landnutzung mit vielfältigen Funktionen in der Kulturlandschaft" findet am 10. und 11. Oktober 2019 in Freising das 7. Forum Agroforstsysteme statt. Die Fachtagung möchte Praktiker, Berater und Wissenschaftler gleichermaßen ansprechen und den Austausch untereinander fördern.  Mehr

Tierernährung
57. BAT-Tagung: Nachhaltigere Tierernährung, 10. Oktober 2019

Logo der BAT e.V.

Die Bayerische Arbeitsgemeinschaft Tierernährung e.V. (BAT) veranstaltet ihre 57. Beratertagung im Forum des Infozentrums Tier und Technik der LfL in Grub/Poing. Sie steht unter dem Motto "Nachhaltigere Tierernährung: Erfolgreiche Fütterung, Ökonomie, Biodiversität und Umwelt im Einklang".  Mehr

Weitere aktuelle Beiträge

Pflanzenbau
Winterweizen – Aktuelle Ergebnisse aus der Praxis und den Landessortenversuchen

Die Praxis konnte heuer in Bayern mit rund 76 dt/ha einen Kornertrag beim Winterweizen einfahren, der rund 3 dt über dem langjährigen Schnitt liegt. Wegen der Trockenheit waren Auswuchs und niedrige Fallzahlen kein Problem. Nur selten trat stärkerer Befall mit Ährenfusarium auf.  Mehr

Sortenempfehlung Winterweizen 2019/2020 pdf 251 KB

Pflanzenbau
Winterroggen – Aktuelle Ergebnisse aus der Praxis und den Landessortenversuchen

Die bayerischen Landwirte konnten dieses Jahr mit einem Durchschnittsertrag von 59 dt/ha im Vergleich zum Vorjahr 12 dt/ha mehr einfahren. Die Roggenanbaufläche (einschließlich Wintermenggetreide) hat auf rund 39.500 Hektar zugelegt. Auf leichten und häufig unter Wassermangel leidenden Standorten ist Roggen die leistungsfähigste Getreideart.   Mehr

Sortenempfehlung Winterroggen 2019/2020 pdf 327 KB

Pflanzenbau
Triticale – aktuelle Ergebnisse aus der Praxis und den Landessortenversuchen

Auf rund 65.000 Hektar wurde dieses Jahr bei Wintertriticale ein Kornertrag von 64 dt/ha im bayerischen Mittel gedroschen; 9 dt/ha mehr als im Vorjahr. Bei der Sortenwahl sollten neben dem Ertrag auch Standfestigkeit und Resistenzausstattung berücksichtigt werden.   Mehr

Sortenempfehlung Wintertriticale 2019/2020 pdf 279 KB

Sortenbeschreibung Triticale 2019 pdf 104 KB

Im Fokus

Neue Telefonanlage

  • Die LfL hat an den Standorten Vöttinger Str. 38 sowie Lange Point 12 in Freising ab sofort eine neue Telefonanlage. Beide sind unter der Rufnummer 08161 8640-DW erreichbar.

Telefonnummern aller LfL-Standorte

Online-Umfrage