Startseite – Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft

Aktuell

Wintergerste: aktuelle Ergebnisse aus der Praxis und den Landessortenversuchen

Sechszeilige Wintergerste

2020 stand in Bayern Wintergerste (einschließlich Ganzpflanzensilage) auf rund 237.000 Hektar, weniger als im letzten Jahr, aber um fast 9.000 Hektar mehr als 2018. Derzeit liegt der mittlere Hektarertrag mit knapp 68 dt/ha in etwa auf Vorjahresniveau und rund 1 dt unter dem 5-Jahresdurchschnitt von 2015 bis 2019.  Mehr

Praxisinformationen
Ergebnisse der Zuchtwertschätzung, August 2020

BaZI Rind: Bayerische Zuchtwert-Informationen - Bild Besamungsbulle

Basierend auf den vorliegenden Leistungsprüfungsdaten wird in den Monaten April, August und Dezember jeden Jahres eine Zuchtwertschätzung durchgeführt. Auch die vorgenommenen Änderungen im Verfahren und bei der Veröffentlichung der Zuchtwerte werden erläutert.  Mehr

Bullendatenbank

Lebendig-innovativ: die LfL bewegt Landwirtschaft
Wenn drinnen draußen ist – Kühe im Offenstall

Aktivierung erforderlichYouTube-Logo

Durch das Klicken auf diesen Text werden in Zukunft YouTube-Videos im gesamten Internetauftritt eingeblendet.
Aus Datenschutzgründen weisen wir darauf hin, dass nach der dauerhaften Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Auf unserer Seite zum Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und können diese Aktivierung wieder rückgängig machen.

Weitere aktuelle Beiträge

Forschungs- und Innovationsprojekt
Speiseleguminosen BioBayern

Ihre Inhaltsstoffe sowie Ernährungstrends lassen die Nachfrage nach regional erzeugten Öko-Speiseleguminosen steigen. Für Anbau und Vermarktung derselben entwickelt die LfL produktionstechnische Grundlagen und Praxisleitfäden mit Aufbau eines Praxisnetzwerks.  Mehr

Mastschweinefütterung
Rohproteinabsenkung auf Basis Bruttoaminosäuren und dünndarmverdaulicher Aminosäuren bei Mastschweinen

Mastschweinerationen werden aktuell nach dünndarmverdaulichen Aminosäuren optimiert. In neueren Untersuchungen ergaben sich bei Getreide jedoch niedrigere Gehalte an dünndarmverdaulichen Aminosäuren. Waren bisher die Werte überschätzt? Ein Fütterungsversuch in Schwarzenau mit rohproteinabgesenkten Rationen bringt Licht ins Dunkle.  Mehr

Fluss- und Seenfischerei
Auswirkung der Gänsesägervergrämung auf die Entwicklung der Äschenpopulationen

Ziel des Projekts ist es, die Auswirkungen der Gänsesägervergrämung, an ausgewählten Pilotstrecken in Oberbayern und Schwaben, auf die Entwicklung der Äschenpopulationen zu untersuchen und geeignete Managementmaßnahmen zu erarbeiten.  Mehr

Im Fokus

Aktuelle Sortenergebnisse