8. Bio-Streuobsttagung "Bio-Streuobst in Bayern - wo stehen wir heute?" am 20.03.2019

In unserer diesjährigen Tagung beschäftigen wir uns mit der Entwicklung des Bio-Streuobstanbaus in Bayern. In den Jahren von 2012 bis 2018 hat die biozertifzierte Streuobstfläche in Bayern enorm zugenommen. In der Tagung wollen wir uns mit den Chancen und Problemen der Bio-Streuobstproduktion und -vermarktung befassen und ein Stimmungsbild der derzeitigen Situation einfangen. In einer Podiumsdiskussion besteht dann jeweils die Möglichkeit, Fragen an die Experten zu stellen. Wir wollen durch die Tagung erfahren, wo wir in der Zukunft weitere Arbeitsschwerpunkte setzen sollen.

Flächenentwicklung im Bio-Streuobstanbau

Termin

Mittwoch, 20.03.2019, Beginn: 9.00 Uhr

Tagungsort

Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft
Institut für Ökologischen Landbau, Bodenkultur und Ressourcenschutz
Lange Point 12, Großer Sitzungssaal im 1. Stock (1-33)
85354 Freising
Kreuzen Sie bitte auch an, ob Sie zum Essen in die Mensa gehen wollen.
Die Anmeldung ist auf 85 Teilnehmer begrenzt.
Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung bereits ausgebucht ist.
Wir haben zu der Tagung auch einen Online-Fragebogen erstellt, den Sie bitte vorher schon online an uns schicken können, dann haben wir schon ein paar Fragen für die Tagung vorliegen. Bitte dazu am Ende des Fragebogens auf "teilnehmen" drücken, um die Daten loszuschicken. Die Daten werden anonym ausgewertet.

Fragenkatalog zur Tagung "Bio Streuobstanbau in Bayern – wo stehen wir heute?"

Impulsreferate zu den Themen

Zertifizierung

  • Bio-Streuobstzertifizierung in Bayern
    Johannes Enzler, LfL
  • Die Entwicklung aus der Sicht einer Zertifizierungsstelle
    Achim Weiske, ÖKOP

Produktion

  • Bio-Streuobst in Bayern aus der Sicht eines Bio-Erzeugers und Streuobstberaters
    Sebastian Grünwald, Grassl-Hof
  • Bio-Streuobstproduktion und Wirtschaftlichkeit aus der Sicht eines Erzeugers und Beraters
    Georg Stöckl, Bio Streuobsthof Stöckl

Verarbeitung

  • Bio-Mosterei Pompe
    Jürgen Pompe
  • Bio-Streuobstverarbeitung in Bayern
    Markus Nagler, Kelterei Nagler und Vertreter Arbeitskreis der Keltereibetriebe

Vermarktung

  • Bio-Streuobst bei Bioland
    Norbert Drescher, Biolandberater
  • Bio-Streuobst bei Naturland
    Stefan Zeiper, Marktgesellschaft der Naturland Bauern AG

Produktvorstellung und Vermarktung

  • Echt Brombachseer
    Dieter Popp, FOUTUR
  • Pom200
    Ottmar Fischer, Renato Pasalic, Streuobstinitiative Hersbrucker Alp