BioRegio-Betriebe in Oberbayern
Gut Eichethof - Schloss Hohenkammer (BioRegio-Betrieb)

Schild Gut Eichethof

Gut Eichethof - Schloss Hohenkammer: Saatgutvermehrung und Biogas

Gut Eichethof - Schloss Hohenkammer, Hohenkammer im Lkr. Freising (FS) - Saatgutvermehrung und Biogas

Der landwirtschaftliche Betrieb Gut Eichethof wird seit 1992 nach den Richtlinien des Verbandes Naturland ökologisch bewirtschaftet. Anbauschwerpunkte sind Getreide, Leguminosen, Hackfrüchte und Gemüse. Auf mindestens 2/3 der Ackerfläche wird Saatgut vermehrt.

Heute gehört das Gut Eichethof deutschlandweit zu den größten Erzeugern von ökologisch zertifiziertem Saatgut. Der Hof besitzt eine Saatgutaufbereitungsanlage und bietet als Dienstleistung die Aufbereitung von Saatgut bis hin zur Kommissionierung für die Naturland-Marktgesellschaft an. Zudem werden Getreide, Mais und fast alle sonstigen Fruchtarten getrocknet, gereinigt und gelagert.
Neben einer Mutterkuhherde der Rasse Deutsch- Angus leben Schwäbisch-Hällische Landschweine und Geflügel auf dem Hof. Das Fleisch wird in der Gastronomie von Schloss Hohenkammer verarbeitet, ebenso das hofeigene Gemüse und die Kräuter. Eigene Speiseöle, Essige, Honige und Obstbrände werden direkt vermarktet.
2008 wurde eine Biogasanlage mit einer Leistung von ca. 250 kWh errichtet und 2012 auf 375 kWh erweitert. Substrate dafür sind Kleegras, Ganzpflanzensilage, Rindermist sowie in geringen Anteilen Mais und Getreide.

Betriebsspiegel Gut Eichethof - Schloss Hohenkammer

Arbeitskräfte

  • Betriebsleiter, 6 Mitarbeiter, 3 Auszubildende, 2 Saisonarbeitskräfte, 2 Aushilfskräfte

Standort

  • Höhenlage: 516 m über N.N.
  • Durchschnittliche Niederschläge: 816 mm
  • Durchschnittliche Ackerzahl: 53
  • Durchschnittliche Grünlandzahl: 45
  • Bodenart: lehmiger Sand - schluffiger Lehm

Betriebsfläche

  • Landwirtschaftlich genutzte Fläche: 332 ha
  • Ackerfläche: 315 ha
  • Dauergrünland: 15 ha
  • Gemüsebaufläche: 0,5 ha
  • Folienhäuser: 140 m2
  • Gewächshäuser: 140 m2
  • Obstanbaufläche: 1,5 ha
  • Wald: 492 ha
  • Streuobstbäume: 80 Stück

Fruchtfolge

  • Kleegras (2-jährig) – Weizen/Hafer – Weizen/ Gerste/Roggen – Erbsen/Ackerbohnen/ Sojabohnen/Ölkürbis – Triticale/Dinkel/Weizen

Tierhaltung

  • 17 Mutterkühe mit Nachzucht
  • 30 Mastschweine
  • 2200 Masthähnchen

Weiterer Betriebszweig

  • Biogasanlage
  • Direktvermarktung
Anbauverband
Naturland seit 1992

Internetangebot Naturland Externer Link

Ansprechpartner und Kontakt
Gut Eichethof - Schloss Hohenkammer GmbH
Helmut Steber
Eichethof 1
85411 Hohenkammer

Tel.: 08137 934500
E-Mail: steber@schlosshohenkammer.de
Internet: Externer Link