Netzwerk Fokus Tierwohl
Online-Seminar "Schutz vor Prädatoren – Abwehr von Beutegreifern und effektiver Zaunbau", 25. Oktober 2022

Logo Netzwerk Fokus Tierwohl Geflügel

Der Habicht hat ein Huhn geschlagen, oder war es doch der Bussard? Struktur im Hühnerauslauf durch Energiehölzer wird immer beliebter, doch bietet es dem Greifvogel nicht auch die Möglichkeit unbemerkt zuzuschlagen? Was bringen Ziegen, Hunde oder Flatterbänder und CDs im Hühnerauslauf? Fuchs & Co müssen durch den Zaun draußen gehalten werden, doch worauf ist bei der Zaunauswahl und dem Zaunbau zu achten?

Am Dienstag, den 25.10.2022 findet eine Netzwerk-Fokus-Tierwohl-Veranstaltung "Schutz vor Prädatoren – Abwehr von Beutegreifern und effektiver Zaunbau" (Online-Seminar) statt. Inga Garrelfs und Dr. Christiane Keppler, Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen, werden in ihren Vorträgen auf den Herdenschutz im Hühnerauslauf eingehen.
Diese Veranstaltung soll dazu dienen, Praktikern, Beratern sowie interessiertem Fachpublikum einen Überblick über verschiedene Schutzmaßnahmen vor Greifvögeln und Bodenprädatoren im Hühnerauslauf zu geben. Die Veranstaltung findet im Rahmen des durch das BMEL geförderten Projektes Netzwerk Fokus Tierwohl statt und ist daher für alle Teilnehmer kostenlos.
Es handelt sich um eine Wiederholungsveranstaltung vom 16.06.2021 und 14.10.2021.

Programm

25. Oktober 2022

  • 18:45 Uhr Einwahl in den Meeting-Raum möglich
  • 19:00 Uhr Begrüßung und Projektvorstellung Netzwerk Fokus Tierwohl – Katharina Burgmayr, Vanessa Peter, LfL
  • 19:10 Uhr Schutzmaßnahmen vor Greifvögeln im Hühnerauslauf – Inga Garrelfs, LLH
  • 20:10 Uhr Schutzmaßnahmen vor Bodenprädatoren im Hühnerauslauf – Dr. Christiane Keppler, LLH
  • 21:30 Uhr Fragen, Abschluss – Katharina Burgmayr, Vanessa Peter, LfL

Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenlos. Bitte melden Sie sich bis zum 25.10.2022 online an.

Ansprechpartner

Katharina Burgmayr, LfL
Tel.: 08161 8640-7375
E-Mail: fokus-tierwohl@lfl.bayern.de

Vanessa Peter, LfL
Tel.: 08161 8640-7374
E-Mail: fokus-tierwohl@lfl.bayern.de