Diamant – die neue hochfeine Hüller Aromasorte mit Spalter Mutter

Landsorten aus dem Saazer-Formenkreis wie Spalter und Tettnanger mit ihrem fein-würzigen Hopfenaroma sind bei Brauern weltweit sehr gefragt. Aber für die Hopfenpflanzer wird ein wirtschaftlicher Anbau dieser alten Landsorten immer schwieriger. Die Züchtungsforschung ist hier besonders gefragt, um den Hopfenpflanzern geeignete, passgenaue Sorten zur Verfügung zu stellen.
Doldensträußchen der Hopfensorte DiamantZoombild vorhanden

Doldensträußchen der Hopfensorte Diamant

Mit der neuen Sorte Diamant, einer direkten Tochter des Spalters, ist es dem ehemaligen Hüller Züchter Herbert Ehrmaier mit seinen vor gut 20 Jahren durchgeführten Kreuzungs-arbeiten gelungen, eine neue Aromasorte zu entwickeln, die das hochfeine Aromaprofil des Spalters mit wettbewerbsfähigen agronomischen Eigenschaften vereint. Diamant hat in langjährigen Anbauprüfungen den entscheidenden Züchtungsfortschritt im Vergleich zu seiner Mutter Spalter unter Beweis gestellt, der sich vor allem in seiner verbesserten Pflanzengesundheit und seiner höheren agronomischer Leistung zeigt.

Agronomische Merkmale und brauwertbestimmende Inhaltstoffe

  • Ertragspotenzial: 1.900 kg/ha, deutlich höher als Spalter und nur wenig unter Hallertauer Tradition
  • Resistenzen / Toleranzen: mittlere Resistenz bzw. Toleranz gegenüber Krankheiten und Schädlingen
  • Stress- und Klimatoleranz: keine Frühblüte, mittel
  • Reife: mittelspät bis spät
  • Alphasäuren (%): 7 (5 – 9)
  • Betasäuren (%): 6 (5 – 7)
  • Cohumulon (rel. in % der Alphasäuren): 18 (16 – 20)
  • Xanthohumol (%): 0,5 (0,4 – 0,6)
  • Gesamtöl (ml/ 100 g Hopfen): 1,7 (1,4 – 2,0)
  • Farnesengehalt (mg/100 g Hopfen): 150 - 200
  • Linaloolgehalt (mg/100 g Hopfen): 18
Querschnitt durch eine Hopfendolde der Sorte DiamantZoombild vorhanden

Querschnitt durch eine Hopfendolde der Sorte Diamant

Diamant, ein Hopfen der Spitzenklasse
Mit seinem feinen, klassisch hopfigen Aroma zählt die neue Hüller Sorte zur Spitzenklasse. Besonders harmonisch zeigt sich Diamant in Lagerbieren. Sein hohes Aromapotenzial ermöglicht je nach Hopfengabe-Zeitpunkt und -Menge eine betonte leicht blumige Zitrusnote bzw. ein dezentes, angenehm mildes Hopfenaroma.

Spinnendiagramm: Aromaeindrücke des Rohhopfen der Sorte Diamant

Spinnendiagramm: Aromaprofil im Bier, Hopfensorte Diamant