Aufgaben der Arbeitsgruppen Saatgutuntersuchung und Saatgutforschung

Die Saatgutuntersuchung in Bayern – ein wichtiges Instrument zur Sicherstellung von hochwertigem Saatgut. Seit 1876 wird in Bayern Saatgut auf seine wertbestimmenden Eigenschaften wie Keimfähigkeit, Reinheit, Fremdbesatz, Triebkraft, Gesundheit, Echtheit, Feuchtigkeit u. a. Merkmale untersucht.

Arbeitsgruppe Saatgutuntersuchung

In der Arbeitsgruppe Saatgutuntersuchung, der amtlichen Saatgutprüfstelle Bayerns, werden im Rahmen der saatgutrechtlichen Vorschriften Saatgutproben von fast 400 verschiedenen Arten aus dem landwirtschaftlichen und gärtnerischen sowie Heil- und Gewürzpflanzenbereich hinsichtlich ihrer Beschaffenheit geprüft.

Untersuchungsangebot

  • Technische Reinheit (Reine Samen, Bruchkörner)
  • Besatz mit anderen Samen (z. B. Flughafer, Ampfer u.a.)
  • Keimfähigkeit (ungebeizt, gebeizt)
  • Triebkraft = Keimfähigkeit unter erschwerten Bedingungen = Kalttest (Mais, Öko-Getreide, Hirse, Raps, Ackerbohnen, Erbsen, Sojabohnen)
  • Lebensfähigkeit (Schnellbestimmung mit dem TTC-Test = Topographischer Tetrazolium-Test)
  • Echtheit (Sortenechtheit mittels Proteinelektrophorese)
  • Gesundheit (Steinbrand, Zwergsteinbrand, Flugbrand, lebende Schadinsekten)
  • Feuchtigkeitsgehalt
  • Tausendkorngewicht
Alle Untersuchungen werden nach den Internationalen Vorschriften für die Saatgutuntersuchung der ISTA (= International Seed Testing Assoziation) durchgeführt. Das Saatgutlabor gehört zu den wenigen Laboren in Deutschland, das für das gesamte Artenspektrum international gültige ISTA Saatgutzertifikate (= internationale Warenbegleitpapiere) ausstellen kann. Für den zunehmenden globalen Saatguthandel sind internationale Warenbegleitpapiere notwendig.

Arbeitsgruppe Saatgutforschung

In der Arbeitsgruppe Saatgutforschung werden aktuelle Probleme der Saatgutqualität des ökologischen und konventionellen Landbaus aufgegriffen, wissenschaftlich bearbeitet und mit Feldversuchen abgesichert.

Aktuelle Forschungsschwerpunkte

  • Brandkrankheiten (Steinbrand, Zwergsteinbrand, Flugbrand)
  • Fusarien bei Getreide
  • Entwicklung eines Triebkrafttests für Sojabohnen