Workshop "Die optimale Kuh: gesund, effizient, umweltgerecht"

Kuh-im-stall

Die Projekte "eMissionCow" und "optiKuh2" befassen sich intensiv mit der Ausgestaltung unserer zukünftigen Milchkuhhaltung. Angesprochen werden die Bereiche Tiergesundheitsmanagement, Tierzucht und Tierernährung.

Beide Projekte sind eng miteinander abgestimmt und verzahnt. Die Ergebnisse und die resultierenden Innovationen möchten wir Ihnen im Rahmen eines Workshops präsentieren und mit Ihnen gemeinsam diskutieren. Darüber hinaus ist die Initiative Netzwerk Fokus Tierwohl eingebunden.

Gäste aus den Bereichen Tiergesundheit und Tierzucht werden am Abend in einer Podiumsdiskussion über das Thema der Veranstaltung „Die optimale Kuh: gesund, effizient, umweltgerecht“, diskutieren.
Wir würden uns freuen, wenn Sie sich für den Workshop Zeit nehmen und sich mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung aktiv an der Gestaltung und Entwicklung unserer zukünftigen Milchkuhhaltung mitwirken würden.

28. und 29. September 2021
Workshop "Die optimale Kuh: gesund, effizient, umweltgerecht"Kursinhalte:
Themenbereich I – Futteraufnahme / Effizienz
Themenbereich II – Tiergesundheit / Tierwohl
Themenbereich III – Emissionsminderung / Innovationen
VeranstaltungsortForum des Thünen-Institutes Braunschweig und als live-stream
AnsprechpartnerDr. Peggy Hertel-Böhnke, LfL
Anmeldung:
siehe "Weitere Informationen"
Anmeldeschluss:
22. September 2021
ATF-Anerkennung:
ATF-Anerkennung für Tierärzte: 12 Stunden
Die Teilnahmebescheinigung wird nach der Teilnahme verschickt.
Hierzu bitte eine E-Mail mit der Bitte um ATF-Anerkennung an ITE@LfL.bayern.de senden.

Programm 28.09.2021

9:00 Uhr: Anmeldung

    10:00 Uhr: Begrüßung und Einführung

    • Begrüßung:
      Dr. Bernhard Polten, BMEL, Bonn und Prof. Dr. h.c. Thomas C. Mettenleiter, Präsident FLI, Greifswald, Insel Riems
    • Einführung, Projektüberblick:
      Prof. Dr. Hubert Spiekers, LfL Tierernährung, Grub und Dr. Sebastian Klein, FBF, Bonn
    10:50 Uhr: Themenblock I - Futteraufnahme / Effizienz
    Federführung: Prof. Dr. Hubert Spiekers, LfL Tierernährung, Grub
    Kurzvorträge 15 Min. (*25 Min.) + Diskussion 15 Min.
    • Aktualisierung der Futteraufnahme Schätzformel für Milchkühe auf Basis des Forschungsprojektes „optiKuh2“
      Dr. Leonhard Gruber, BOKU Wien (ehemals HBLFA Raumberg-Gumpenstein)
    • Effizienz - Ein Begriff mit vielen Gesichtern*
      Dr. Maria Ledinek, LfL Tierernährung, Grub
    • Genetische Parameter und Beziehungen von Futteraufnahme, Energiesaldo und Erkrankungskomplexen
      Viktoria Becker, Uni Kiel
    • Effizienz - Züchterische Implementierung
      Prof. Dr. Georg Thaller, Uni Kiel

    13:00 - 13:45 Uhr: Mittagspause

      13:45 Uhr: Themenblock II - Tiergesundheit / Tierwohl
      Federführung: Prof. Dr. Marion Schmicke, MLU Halle Wittenberg
      Kurzvorträge 15 Min. + Diskussion 15 Min.
      • Tiergesundheit in Milchkuhbetrieben: Worauf kommt es wirklich an?
        Prof. Dr. Marion Schmicke, MLU Halle-Wittenberg
      • Tiergesundheitsmonitoring auf Tier-, Bestands- und Haltungsebene. Was kann ich sehen? Was kann ich messen? - Indikatoren am Tier
        Prof. Dr. Alexander Starke, Uni Leipzig

      14:45 - 15:30 Uhr: Posterpräsentation

        15:30 - 16:00 Uhr: Kaffeepause

          16:00 Uhr: Themenblock II Tiergesundheit / Tierwohl
          Federführung: Prof. Dr. Marion Schmicke, MLU Halle Wittenberg
          Kurzvorträge 15 Min. (*20 Min.) + Diskussion 15 Min.
          • Zusammenhang zwischen Blutparameter und Erkrankungsrisiko unter Berücksichtigung des betriebseigenen Managements
            Lena Eggers, MLU Halle-Wittenberg
          • Fettsäuren im Haar - Zusammenhang mit Gesundheit
            Dr. Ramona Wulf, HU Berlin
          • Tiergesundheit und Effizienz gleich Tierwohl?*
            Prof. Dr. Ute Knierim, Uni Kassel

          17:30 - 18:15 Uhr: Posterpräsentation

            18:15 - 19:00 Uhr: Pause inklusive Abendessen

              19:00 - 20:30 Uhr: Podiumsdiskussion „Die optimale Kuh: gesund, effizient, umweltgerecht“

                Programm 29.09.2021

                08:15 Uhr: Themenblock III - Emissionsminderung / Innovationen
                Federführung: Prof. Dr. Hermann Swalve, MLU Halle Wittenberg
                Kurzvorträge 15 Min. + Diskussion 15 Min.
                • Zielkonflikte in den Fütterungsmaßnahmen zur Minderung von Emissionen aus der Milchkuhhaltung
                  Dr. Björn Kuhla, FBN Dummerstorf
                • Züchterische Möglichkeiten zur Senkung der Methanemission beim Milchrind
                  Prof. Dr. Hermann Swalve, MLU Halle Wittenberg

                09:15 - 09:30 Uhr: Kaffeepause

                  9:30 Uhr: Themenblock III - Emissionsminderung / Innovationen
                  Federführung: Prof. Dr. Hermann Swalve, MLU Halle Wittenberg
                  Kurzvorträge 15 Min. (*30 Min.) + Diskussion 15 Min.
                  • In der Milch lesen*
                    Dr. Folkert Onken, DLQ, Bonn
                  • Implementierung der Ergebnisse in die Zuchtpraxis
                    Dr. Dierck Segelke, vit Verden
                  • Netzwerk Fokus Tierwohl - Treiber für Innovation
                    Dr. Hans-Joachim Hermann, Netzwerk Fokus Tierwohl, LLH, Kassel

                  11:15 - 11:30 Uhr: Kaffeepause

                    11:30 - 13:00 Uhr: Plenumsdiskussion