Düngebedarfsermittlung
DSNonline - Düngeberatungssystem Stickstoff

Ziehen einer Bodenprobe

Nmin-Bodenproben im Internet beantragen und die Düngeempfehlung per Email erhalten

Zusammen mit dem Landeskuratorium für pflanzliche Erzeugung (LKP) und den Erzeugerringen für pflanzliche Produktion organisiert die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft das Düngeberatungssystem Stickstoff (DSN).
Mit dem Programm DSNonline ist vom Auftrag zur Bodenprobenahme bis zum Erhalt der Laborergebnisse und der Stickstoff-Düngeempfehlung jeder Schritt zeitnah über das Internet möglich.

Hinweise zur Nmin - Bodenprobenahme

Nmin-Werte können durch das Ziehen eigener repräsentativer Bodenproben ermittelt, aus den Veröffentlichungen entnommen oder simuliert werden. Die Nmin-Proben werden zu den bisher bekannten Terminen im Frühjahr und künftig auch im Herbst gezogen. Zwischen der Nmin-Probennahme und der letzten Bodenbearbeitung müssen mindestens sechs Wochen liegen.

Nmin – Probenahme und Termine

DSN im Internet beantragen

Erfassen Sie als Landwirt den DSN-Erhebungsbogen gleich hier im Programm.
Anschließend versenden Sie den Auftrag online automatisch an Ihren zuständigen Ringwart zur Organisation der Bodenprobenahme.
Per Mail, und wenn gewünscht per Post, erhalten Sie die DSN-Düngeempfehlung.
Die Dateneingabe erfolgt ab November 2019 im LKP Bodenportal. Zur Berechnung und Erstellung der bekannten DSN-Düngeempfehlung werden die Daten automatisch über eine Schnittstelle an die LfL weitergeleitet.
Häufig gestellte Fragen (FAQs) - Fragenkatalog der Landwirte

Allgemeine Fragen

  • An wen kann ich mich mit Fragen wenden? Wer kann mir helfen?
    • Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Erzeugerring oder Ringwart des Landeskuratoriums für pflanzliche Erzeugung in Bayern e.V. (LKP).
  • Muss ich DSN online im Internet selbst beantragen oder kann ich den Erhebungsbogen nach wie vor auf Papier ausfüllen und meinem Ringwart geben?
    • Sie können einen Ringwart schriftlich dazu bevollmächtigen, den DSN Erhebungsbogen für Sie im Programm zu erfassen. Kontaktieren Sie Ihren Ringwart. Er wird Ihnen den Erhebungsbogen und das Vollmachtsformular zur Verfügung stellen.

Fragen zur Anmeldung

  • Wie lautet meine PIN-Nummer? / Ich habe meine PIN vergessen. / Ich habe keine PIN.
    • Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Erzeugerring oder Ringwart des Landeskuratoriums für pflanzliche Erzeugung in Bayern e.V. (LKP).

DSN ohne Internet beantragen

Wenn Sie das Online-Programm nicht benutzen können, stellt Ihnen Ihr Ringwart den DSN-Erhebungsbogen in Papierform zur Verfügung. Den ausgefüllten Erhebungsbogen können Sie dann zusammen mit der unterschriebenen Vollmacht an Ihren zuständigen Ringwart weiterleiten. Ihr Ringwart übernimmt dann die Erfassung des Erhebungsbogens im Programm für Sie. Bei allen Fragen wenden Sie sich an Ihren zuständigen Ringwart oder Erzeugerring für pflanzliche Produktion.

Düngebedarfsermittlung

Auf Flächen, bei denen keine Nmin-Probe gezogen werden muss, kann der veröffentlichte Nmin-Wert verwendet werden oder im Online-Programm LfL Düngebedarf der Nmin-Wert simuliert werden. Für die Düngebedarfsermittlung stehen mehrere Programme zur Verfügung:

Programme und Informationen zur Düngebedarfsermittlung

Weitere Informationen