Petershausen (Lkr. Dachau)
Ökolandbau-Feldtag 2020 als Informations-Parcours, 19. Juni bis 7. Juli 2020

Getreidefeld mit unterschiedlich wachsendem Getreide auf Parzellen

Der Ökolandbau-Feldtag der LfL findet heuer aufgrund der aktuellen Lage im alternativen Format statt. Die Feldversuche können im Zeitraum vom 19. Juni bis 7. Juli 2020 im Rahmen eines Informations-Parcours in Petershausen (Lkr. Dachau) auf Flächen des Gutes Eichethof besichtigt werden.

Der Parcours vermittelt den Besuchern im Feld einen Überblick aktueller und neu zugelassener Sorten im Rahmen der Landessortenversuche im ökologischen Landbau. Lokalisiert sind die Öko-Landessortenversuche um Petershausen an zwei Standorten. Die beiden Standorte sind ausgeschildert. Zusätzlich stehen Ausdrucke, die alle Inhalte zusammenfassen, vor Ort zum Mitnehmen bereit.
In diesem Jahr können aufgrund der Corona-Pandemie und den geltenden Vorschriften im Hinblick auf die Corona-Prävention leider keine Feldführungen in gewohnter Weise stattfinden. Für 2021 ist der Ökolandbau-Feldtag der LfL wieder im gewohnten Format geplant.

Programm

Auf dem eigenständig zu begehenden Info-Parcour können sich die Besucher aktuelle und neu zugelassene Sorten im Rahmen der Landessortenversuche im ökologischen Landbau anschauen. An Kulturen sind zu sehen: Winterweizen, Dinkel, Wintertriticale, Winterroggen, Sommerweizen, Erbse, Ackerbohne und Blaue Lupine.

Organisatorisches

Wichtige Hinweise
Der Informations-Parcours steht einzelnen Besuchern, Familien und Kleingruppen (gemäß der im Veranstaltungszeitraum dann gültigen Allgemeinverfügung zur Corona-Pandemie) im Zeitraum vom 19. Juni bis 7. Juli 2020 zwischen 8:00 und 18:00 Uhr offen.

Informationen und Schutzmaßnahmen zum neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 des Bayerischen Gesundheitsministeriums Externer Link

Die LfL bittet die Besucher, weder die Parzellen der Versuche noch die benachbarten landwirtschaftlichen Schläge zu betreten und nichts zu beschädigen sowie keine Hülsen, Ähren oder ähnliches abzureißen. Die Versuchsparzellen werden noch mehrfach bonitiert, zudem erfolgen im Sommer Ertragserhebungen. Bitte das Feld nur betreten, wenn der Boden ausreichend abgetrocknet ist.
Das Mitführen von Hunden ist nicht gestattet.
Der Infoparcour im Rahmen des Ökolandbau-Feldtages wird kostenfrei angeboten. Es bedarf keiner Anmeldung.

Veranstaltungsort

Die Landessortenversuche finden Sie auf zwei Standorten um Petershausen (Lkr. Dachau). Beide Versuchsflächen hat das Gut Eichethof zur Verfügung gestellt.
Luftbild von Petershausen mit Kennzeichung der Versuchsstandorte

Anfahrt und Überblick (Geobasisdaten © Bayerische Vermessungsverwaltung)

Bild in Originalgröße

Luftbild des Versuchsstandortes Wasenhof

Standort Wasenhof (Geobasisdaten © Bayerische Vermessungsverwaltung)

Bild in Originalgröße

Luftbild des Versuchsstandortes Sonnenhang

Standort Sonnenhang (Geobasisdaten © Bayerische Vermessungsverwaltung)

Bild in Originalgröße

Standort Wasenhof (Getreide)
GPS: 48.402671, 11.458115 (Parkmöglichkeit direkt am Feldweg neben dem Versuchsfeld)
Alternativ: Wasenhof 1, 85238 Petershausen (von hier aus ist das Versuchsfeld im Nord-Osten in ca. 250 m Entfernung zu sehen; bitte dorthin weiterfahren)

Standort Sonnenhang (Körnerleguminosen)
GPS: 48.416007, 11.470440
Alternativ: 85238 Petershausen, P+R Petershausen (Parkmöglichkeit in der Nähe des Versuchsfeldes)

Anfahrt Wasenhof
Der Standort Wasenhof befindet sich wenige hundert Meter südwestlich von Petershausen direkt an der St2054 Richtung Markt Indersdorf. Aus Petershausen nach der Gleisunterführung und der Straße Westring den ersten Feldweg rechts abbiegen und am ausgeschilderten Parkplatz (kostenfrei) halten. Die Öko-LSV befindet sich direkt bei der Parkmöglichkeit. Bitte auf keinem Fall entlang der Staatsstraße parken.

Anfahrt Sonnenhang
Der Standort Sonnenhang befindet sich direkt beim P+R Petershausen (nordwestlich vom Bahnhof). Bitte gehen Sie an das nordwestliche Ende des Parkplatzes. Dort bitte dem beschilderten Grasweg zu den Öko-LSV folgen. Die Entfernung vom Parkplatz beträgt ca. 200 m.

Veranstalter

Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL)

  • Kompetenzzentrum Ökologischer Landbau im Institut für Ökologischen Landbau, Bodenkultur und Ressourcenschutz
  • Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung

In Zusammenarbeit mit

  • Naturlandbetrieb Gut Eichethof (Münchner Rückversicherungs-Gesellschaft AG)
  • Öko-Erzeugerringe im Landeskuratorium für pflanzliche Erzeugung (LKP)
    • Bioland-Erzeugerring
    • Naturland-Erzeugerring
    • Biokreis-Erzeugerring
    • Demeter-Erzeugerring

Organisation an der LfL und Information

Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL)
Institut für Ökologischen Landbau, Bodenkultur und Ressourcenschutz
Kompetenzzentrum Ökologischer Landbau
Lange Point 12
85354 Freising
Tel.: 08161 8640-4005, 8640-4470 (vormittags)
E-Mail: oekolandbau@lfl.bayern.de

Datenschutzerklärung der LfL

Im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit werden beim Ökolandbau-Feldtag 2020 im Zeitraum vom 19. Juni bis 7. Juli 2020, Hohenkammer, Fotos und Filmaufnahmen gemacht und verwendet, auf denen Sie gegebenenfalls zu erkennen sind. Unsere Datenschutzerklärung liefert Ihnen detailliertere Informationen. Im Falle eines Widerspruchs wenden Sie sich an die auf dieser Seite angegebenen Kontaktdaten oder sprechen unsere Fotografen direkt an.

Datenschutzerklärung der LfL