Bewertung und Wirtschaftlichkeit von Ernteketten
Biomasse-Ernte-Logistik

Die Ernte, der Transport und die Einlagerung von Biomasse (Biomasse-Ernte-Logistik) verursacht für Biogasanlagen sowie größere Milchviehbestände meist hohe Kosten und macht deren Optimierung interessant. Diese setzt eine maßnahmenübergreifend vergleichbare Bewertung mit bewusster Datenerfassung voraus.

Anwendung Biomasse-Ernte-Logistik (BEL)

Das Programm Biomasse-Ernte-Logistik (BEL) der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft dient zur betriebsindividuellen Bewertung und Abrechnung Ihrer Ernte. Ziel der Anwendung ist es, mit minimalem Aufwand zur Datenerfassung die Abrechnung zu erledigen und einen Überblick über die Erntekosten zu erhalten. Import und Exportschnittstellen ermöglichen die Nutzung bereits vorhandener Informationen (z.B. Einlesen von Wiegedaten). Dabei wird die Information sauber dokumentiert und steht übersichtlich für andere Zwecke zur Verfügung.
Das Programm richtet sich an alle landwirtschaftliche Unternehmen mit Biomassezukauf.

Sie können mit der Anwendung

  • Abrechnen (mit Lieferanten, Lohnunternehmer und Mitarbeiter)
  • Bewerten (Ihre Erntekette, um die Stärken und Schwächen zu erkennen)
  • Dokumentieren (den Lagereingang und den Einsatz der Maschinen und Mitarbeiter)

Gut zu wissen:

  • Sollten Sie an einem Vergleich mit anderen Ernteketten interessiert sein, kontaktieren Sie uns bitte.
  • Kostenloser Download und Installation

Veröffentlichungen und Arbeitsmaterialien

Datenpaket mit Praxisdaten zur Mais-Erntelogistik (Januar 2013)

Details: Parallelverfahren mit Selbstfahr-Feldhäcksler sowie landwirtschaftlichen Transportfahrzeugen. Die Rohdaten beschreiben jeweils das Einzelfahrzeug (=höchste Detailstufe).
Unter Angabe des folgenden Quellennachweises zur freien Verwendung: Strobl, M. (2013): Datenpaket mit Praxisdaten einer Mais-Erntelogistik. Veröffentlichte Rohdaten aus dem Projekt Biomasse-Ernte-Logistik der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL), München, 2013.

Dateien im ZIP-Paket:

  • Übersicht (pdf)
  • GPS-Positionen (csv, Positionen nach NMEA 0183)
  • Wiegeprotokoll (csv)
  • Tankprotokoll (csv)
  • Einsatzprotokoll (csv)

Weitere Informationen

Mehr zum Thema

EEG 2012 - Einsatzstoffe nach Biomasseverordnung

Das EEG 2012 führt für Strom aus Biomasse eine von den eingesetzten Einsatzstoffen abhängige Vergütungssystematik ein. Dazu werden alle Einsatzstoffe in drei Einsatzstoffvergütungsklassen eingeteilt. Von der Zuordnung dieser Einsatzstoffe zu einer der drei Einsatzstoffvergütungsklassen hängt die Höhe der Vergütung für den aus der Biomasse erzeugten Strom ab. Mehr

Software (Vollversion, lizenzkostenfrei)

Kontakt