LfL-Information
Getreideganzpflanzensilage zur Biogaserzeugung
Neuauflage

Titelblatt der Publikation

Zur Auflockerung von Energiefruchtfolgen wird Getreideganzpflanzensilage zunehmend zur Biogaserzeugung genutzt. Mittlerweile setzen gut 40 % der bayerischen Biogasanlagen Getreide-GPS ein. Nur Mais- und Grassilage werden häufiger eingesetzt. Entsprechend dieser Bedeutung sind hier Grundlagen zur Produktion von Getreide-GPS dargestellt. (4 Seiten)

Erscheinungsdatum: September 2008

Die Publikation als PDF pdf 1,5 MB

Die Publikation ist nur online verfügbar.

Warenkorb

  • Ihr Warenkorb ist leer