LfL-Information
Gruber Tabelle zur Fütterung der Milchkühe, Zuchtrinder, Schafe, Ziegen
43. Auflage

Titelblatt der Publikation

43. Auflage des bewährten Helfers für Schule, Beratung und Praxis. Die neu überarbeitete Broschüre liefert die Grundlagen für eine leistungsorientierte und bedarfsgerechte Fütterung. Die Zusammenstellung der Futtermittel mit ihren Nährstoffgehalten und der Bedarfswerte der einzelnen Tiere basiert dabei auf den aktuellen wissenschaftlichen Kenntnissen. (100 Seiten)

Erscheinungsdatum: Juni 2018

Preis: 5 €

Die Publikation als PDF pdf 4,7 MB

Stück  

Neuerungen

In vorliegender Auflage sind eine Reihe von Neuerungen enthalten. Sie basieren auf neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen, auf aktuell erarbeiteten Versuchsergebnissen und auf Beratungserfahrungen. Eingearbeitet wurden auch die aktuellen Futteranalysen aus bayerischen Betrieben. Im Wesentlichen sind folgende Änderungen und Ergänzungen mit aufgenommen worden.
  • Tränke in der Kälberaufzucht (S. 7)
  • Hinweise zur Rationsgestaltung (S. 14)
  • Praktische Orientierungswerte für Milchkuhrationen (S. 18)
  • Milchfieberprophylaxe (S. 29 ff)
  • Fett-Eiweiß-Quotient bei Fleckvieh und Schwarzbunt (S. 37)
  • Aktualisierung der Schüttelbox (S. 39)
  • Zifo2 (S. 55)
  • Aktualisierung der Nährstofftabellen (S. 64 ff)
  • Futtermittelrechtliche Vorschriften für die landwirtschaftliche Praxis (S. 78)
  • Wasserverbrauch bei landwirtschaftlichen Nutztieren (S. 83)
  • Gülleanfall bei Rindern (S. 85)
  • Anleitung zur Ernteermittlung bei Silomais (S. 87)
  • Beurteilung der Gärqualität: Beispiel zu DLG-Punkten, Orientierungswerte (S. 89)

Themenliste

  • Vorbemerkungen und Neuerungen
  • Kälberfütterung
  • Fütterung der weiblichen Aufzuchtrinder
  • Fütterung der Milchkühe
  • Fütterung von Aufzucht- und Deckbullen
  • Fütterung der Schafe
  • Fütterung der Ziegen
  • Zifo2-Futteroptimierungsprogramm
  • Futtermittelbewertung
  • Nährstofftabellen

Mehr zum Thema

Institut für Tierernährung und Futterwirtschaft

Hauptziel der Tierernährung und Futterwirtschaft ist, eine bedarfsgerechte Versorgung der Nutztiere mit Energie, Nähr-, Mineral- und Wirkstoffen zu gewährleisten. Mehr

Rationsplanung und -berechnung

Voraussetzung für eine bedarfsgerechte Versorgung der Rinder und einen optimalen Einsatz von Ressourcen ist eine möglichst genaue Abschätzung der Qualität und Menge der vorgelegten Futtermittel. Mehr

Warenkorb

  • Ihr Warenkorb ist leer