LfL-Information
Heimische Eiweißfuttermittel in der Schweine- und Geflügelhaltung
Möglichkeiten und Grenzen

Titelblatt der Publikation

In der Schweine- und Geflügelhaltung werden große Mengen an Importsoja aus Übersee eingesetzt.Grund dafür ist, dass weder in Bayern noch in ganz Europa heimische Eiweißalternativen in ausreichender Menge und Qualität zur Verfügung stehen, um eine bedarfsgerechte Versorgung der Tiere mit hochwertigem Futterprotein sicherzustellen.Mit dem -Aktionsprogramm Heimische Eiweißfuttermittel- verfolgt Bayern das Ziel, gegebene heimische Potenziale zu nutzen und die Eigenversorgung mit Futterprotein schrittweise zu verbessern. (96 Seiten)

Erscheinungsdatum: Januar 2012

Die Publikation als PDF pdf 8,0 MB

Die Publikation ist nur online verfügbar.

Warenkorb

  • Ihr Warenkorb ist leer