LfL-Information
Umbaulösungen für die Gruppenhaltung tragender Sauen
Kleine Baumaßnahmen ohne Bestandsaufstockung

Titelblatt der Publikation

Ab 1. Januar 2013 müssen alle tragenden Sauen in Gruppen gehalten werden. Diese gesetzliche Vorgabe ist seit zehn Jahren bekannt. Trotzdem haben die Sauenhalter lange ge-wartet, bevor sie mit der Anpassung ihrer Stallungen begonnen haben. Warum? Eine Erklärung hierfür ist sicherlich, dass die Sauenhalter wissen, dass sie mit der Umstellung auf die Gruppenhaltung eine Entscheidung über ihre zukünftige Betriebsentwicklung treffen müssen. Und diese Entscheidung fällt nicht immer leicht. (36 Seiten)

Erscheinungsdatum: Juli 2012

Die Publikation als PDF pdf 2,0 MB

Die Publikation ist nur online verfügbar.

Warenkorb

  • Ihr Warenkorb ist leer