LfL-Information
Steckbriefe zu geeigneten Futtermitteln in der Schaf- und Ziegenhaltung
3. Auflage

Titelblatt der Publikation

Der Fütterung unserer Schafe und Ziegen kommt eine zentrale Bedeutung zu, nimmt sie doch Einfluss auf die Gesundheit, Leistungsfähigkeit, Fruchtbarkeit und letztlich auch Wirtschaftlichkeit unserer Tierhaltung. Nur wer die Vor- und Nachteile und somit die Einsatzgebiete der einzelnen Futttermittel kennt, kann je nach aktueller Verfügbarkeit Mischungen zusammenstellen, die optimal zu seinen Herden passen. (69 Seiten)

Erscheinungsdatum: Juni 2018

Preis: 10 €

Die Publikation als PDF pdf 1,6 MB

Stück  

Themenliste

  • Grundsätzliche Überlegungen zur Fütterung von Schafen und Ziegen
  • Grundfuttermittel
  • Kraftfuttermittel (Ausgleichs- und Leistungsfutter)
  • Mineral- und Ergänzungsfuttermittel
  • Verbotene Futtermittel

Einleitung

Der Fütterung unserer Schafe und Ziegen kommt eine zentrale Bedeutung zu, nimmt sie doch Einfluss u.a. auf die Gesundheit, Leistungsfähigkeit, Fruchtbarkeit und letztlich auch Wirtschaftlichkeit unserer Tierhaltung. Rund 2/3 der variablen Kosten, das heißt der direkt der Tierproduktion zuzurechnenden Kosten entfallen auf die Fütterung! Nur wer die Vor- und Nachteile und somit die Einsatzgebiete der einzelnen Futtermittel kennt, kann je nach aktueller Verfügbarkeit Mischungen zusammenstellen, die optimal zu seinen Herden passen.
Diese LfL-Information hat das Ziel, den aktuellen Stand des Wissens zu Futtermitteln in der Schaf- und Ziegenhaltung zusammenzufassen und so als Nachschlagewerk zu dienen. Das zusammengetragene Wissen beruht sowohl auf wissenschaftlich anerkannten Forschungsergebnissen als auch auf jahrelangen Erfahrungen mehrerer Schäfermeister. Wir haben bewusst auch die Erkenntnisse aus der Praxis zusammengetragen, da sie von unschätzbarem Wert sind und bislang kaum niedergeschrieben wurden.

Mehr zum Thema

Institut für Tierernährung und Futterwirtschaft

Das Futter und die Fütterung stellen einen erheblichen Kostenfaktor bei der Herstellung von Lebensmitteln tierischer Herkunft dar. Hauptziel der Tierernährung und Futterwirtschaft ist dabei, eine bedarfsgerechte Versorgung der Nutztiere mit Energie, Nähr-, Mineral- und Wirkstoffen zu gewährleisten und damit Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit der Tiere zu fördern. Mehr

Warenkorb

  • Ihr Warenkorb ist leer