Lfl-Information
Beweidung von Photovoltaik-Anlagen mit Schafen
Anforderungen – Vertragsgestaltung – Vergütung, 2. unveränderte Auflage

Titelblatt der Publikation

Gemessen am Gesamtmarkt für Photovoltaikanlagen in Deutschland machen ebenerdig errichtete Anlagen einen vergleichsweise kleinen Teil aus. Voraussetzung für die Funktionsfähigkeit der Solarmodule ist die Verhinderung von Beschattung durch den Pflanzenaufwuchs. Außerdem ist eine kurze Vegetation aus Brandschutzgründen erforderlich. Für das Kurzhalten des Aufwuchses kommen die Mahd und die Schafbeweidung in Frage. Aus Sicht der Schafhalter könnte hier eine Dienstleistungsnische entstehen, die Flächenverluste an anderer Stelle zumindest teilweise kompensiert. (39 Seiten)

Erscheinungsdatum: April 2019

Preis: 5 €

Die Publikation als PDF pdf 1,0 MB

Stück  

Warenkorb

  • Ihr Warenkorb ist leer