Lfl-Information
Direktvermarktung Automaten und Vertrauenskassen
Forum Diversifizierung

Titelblatt der Publikation

Zahlreiche landwirtschaftliche Betriebe vermarkten ihre Produkte direkt und leisten damit einen Beitrag zur Nahversorgung in ihrer Region. Dieses Angebot ist für den Betrieb mit einem enormen Zeitaufwand verbunden. Werden die Produkte in einem Automaten oder mit Vertrauenskasse verkauft, spart der Direktvermarkter Zeit ein und der Kunde kann zeitlich flexibel einkaufen. Direktvermarkter setzen über diesen Vermarktungsweg in den meisten Fällen nur geringe Mengen ab und erzielen dadurch nur einen geringen Einkommensbeitrag. Welche Chancen und Risiken diese Vermarktungsform mit sich bringt und wie eine praktische Umsetzung ausschauen kann, zeigt die vorliegende Publikation auf.  (30 Seiten)

Erscheinungsdatum: Februar 2018

Preis: 1 €

Die Publikation als PDF pdf 2,3 MB

Stück  

Mehr zum Thema

Arbeitsgruppe (AG): Direktvermarktung mit Hilfe von Automaten

Zahlreiche landwirtschaftliche Betriebe vermarkten ihre Produkte direkt und leisten damit einen Beitrag zur Nahversorgung in ihrer Region. Werden die Produkte in einem Automaten verkauft, spart der Direktvermarkter Zeit ein und der Kunde kann zeitlich flexibel einkaufen. Mehr

Warenkorb

  • Ihr Warenkorb ist leer