LfL-Information
InVeKoS-Flächenentzug in den Jahren 2008 bis 2017

Titelblatt der Publikation

In den Jahren 2008 bis 2017 erfolgt eine Umnutzung von 45.575 ha der in InVeKoS erfassten landwirtschaftlichen Fläche (LF). Rein rechnerisch ergibt sich ein täglicher Flächenentzug von 12,5 Hektar. Rund 51 Prozent entfällt dabei auf Siedlungsflächen, 39 Prozent auf Vegetationsflächen und 9 Prozent auf Verkehrsflächen. Die Qualität der entzogenen Flächen wird maßgeblich vom Standort beeinflusst. Siedlung, Verkehr und Gewässer nehmen tendenziell höher bewertete Böden, Vegetationsflächen tendenziell niedriger bewertete Flächen in Anspruch.  (50 Seiten)

Erscheinungsdatum: Januar 2018

Die Publikation als PDF pdf 9,2 MB

Die Publikation ist nur online verfügbar.

Warenkorb

  • Ihr Warenkorb ist leer