LfL-Information
Eiweißpflanze Soja: erfolgreich in Bayern produzieren

Titelblatt der Publikation

Diese Veröffentlichung befasst sich mit den Themen Pflanzenbau, Verwertung, Lagerung und Vermarktung von Soja. Darüber hinaus wird kurz auf die Bedeutung der Sojapflanze in der Welt, in Europa sowie in Bayern eingegangen. Die LfL hat diese Broschüre gemeinsam mit "Donau Soja" und der Landwirtschaftskammer Oberösterreich erstellt.  (52 Seiten)

Erscheinungsdatum: April 2019

Die Publikation als PDF pdf 1,3 MB

Die Publikation ist nur online verfügbar.

Mehr zum Thema

LfL-Arbeitsschwerpunkt Eiweiß

Landwirtschaftliche Nutztiere werden in hohem Maße mit Eiweißträgern aus Übersee gefüttert. Insbesondere der Import von Sojabohnen und Sojaschrot gleicht derzeit die Unterversorgung Europas an Eiweißfutter aus. Der interdisziplinäre Arbeitsschwerpunkt an der LfL unterstützt die Erforschung und Praxiseinführung von Lösungsansätzen im Bereich der Tierernährung und des Pflanzenbaus. Mehr

Sojabohne – Standortansprüche und Sortenwahl

Als qualitativ hochwertige Eiweißpflanze ist die Sojabohne zur Verringerung der Eiweißlücke in der Tierfütterung eine hoch interessante Alternative. In den letzten Jahren hat der Anbauumfang in Bayern rasant zugenommen. Ist der Anbau in allen Ackerbaulagen Bayerns möglich? Mehr

Warenkorb

  • Ihr Warenkorb ist leer