LfL-Schriftenreihe
Untersuchungen zum Einsatz verschiedener Varianten des Tierumtriebs bei automatischen Melksystemen (Einboxenanlagen)
Schriftenreihe 2/2005

Titelblatt der Publikation

Der Einsatz automatischer Melksysteme hat nicht nur Auswirkungen auf den Arbeitszeitbedarf und die Arbeitsbelastung, sondern auf eine Vielzahl weiterer Parameter. So kann insbesondere erstmals die Melkfrequenz den individuellen Bedürfnissen des Tieres angepasst werden. Beim praktischen Einsatz ist dabei jedoch sicherzustellen, dass diese gewünschte Melkfrequenz auch tatsächlich erreicht wird, wozu unterschiedliche Maßnahmen ergriffen werden können. Mehr zu diesem Thema lesen Sie in dieser Schriftenreihe der LfL. (180 Seiten)

Erscheinungsdatum: März 2005

Die Publikation als PDF pdf 4,4 MB

Die Publikation ist nur online verfügbar.

Warenkorb

  • Ihr Warenkorb ist leer