LfL-Schriftenreihe
Bericht zum Erprobungsanbau mit gentechnisch verändertem Mais in Bayern 2005
Schriftenreihe 18/2006

Titelblatt der Publikation

Im Jahr 2005 wurde in einem bundesweit koordinierten Projekt mehrerer Bundesländer der Anbau von gentechnisch verändertem, schädlingsresistentem Mais auf Praxisflächen mit wissenschaftlicher Begleitung durchgeführt, um fachlich fundierte Anbauregeln für die gesicherte Koexistenz von gentechnisch verändertem und konventionellem Mais zu erproben. (43 Seiten)

Erscheinungsdatum: August 2006

Die Publikation als PDF pdf 1,6 MB

Die Publikation ist nur online verfügbar.

Warenkorb

  • Ihr Warenkorb ist leer