LfL-Schriftenreihe
Leistungs- und Qualitätseigenschaften jeweils zweier Herkünfte des Seesaiblings und des Bachsaiblings sowie ihrer Kreuzungen
Schriftenreihe 19/2006

Titelblatt der Publikation

Die größte Bedeutung in der Forellenproduktion hat zweifellos die zu den Pazifiklachsen zählende Regenbogenforelle. Die Gattung der Saiblinge spielt dagegen nur eine untergeordnete Rolle. Saiblinge lassen sich jedoch ähnlich wie Regenbogen- und Bachforellen aufziehen, deren Produktion etabliert und technisch ausgereift ist, erzielen aber deutlich höhere Marktpreise und sind damit für Teichwirte interessant. In der vorliegenden Arbeit wurden Kreuzungsversuche von See- und Bachsaiblingen zu so genannten "Elsässer Saiblingen" durchgeführt und hinsichtlich Überlebensrate, Wachstum, Futterverwertung, Fleischqualität und Fischgesundheit überprüft. (234 Seiten)

Erscheinungsdatum: September 2006

Die Publikation als PDF pdf 3,8 MB

Die Publikation ist nur online verfügbar.

Warenkorb

  • Ihr Warenkorb ist leer