LfL-Schriftenreihe
Untersuchungen zur Leistung von Besamungsstieren unterschiedlicher genetischer Veranlagung für Milchleistung in Betrieben verschiedener Intensität
Schriftenreihe 22/2006

Titelblatt der Publikation

Die Rasse Fleckvieh wird in Zukunft sowohl für Spitzenbetriebe mit hohen Milchleistungen als auch für extensiver geführte und ökologische wirtschaftende Milchviehbetriebe Bullen bereitstellen müssen. Anhand der Ist-Situation in Bayern wird geprüft, welche Auswirkungen die genetische Veranlagung für Milchleistung auf Milchleistungs- und Fitnessmerkmale unter verschiedenen Umwelten hat. Dabei steht die Frage im Mittelpunkt, ob es aufgrund der aktuellen Unterschiede im Betriebsniveau bereits zu Genotyp-Umwelt-Interaktionen kommt. (83 Seiten)

Erscheinungsdatum: November 2006

Die Publikation als PDF pdf 786 KB

Die Publikation ist nur online verfügbar.

Warenkorb

  • Ihr Warenkorb ist leer