LfL-Schriftenreihe
Auswirkungen internationaler Märkte auf die bayerische Land- und Ernährungswirtschaft - Rindfleisch
Schriftenreihe 2/2012

Titelblatt der Publikation

Der Weltmarkt für Rindfleisch ist im Rahmen der WTO-Agrarverhandlungen nur zurückhaltend liberalisiert worden und unterliegt weiterhin einem hohen Außenschutz, strengen Rückverfolgbarkeitsvorgaben und zeitweise angewandten Ein- und Ausfuhrbeschränkungen.1 In der EU sind die Ausgaben für den Rindfleischsektor aus der ersten Säule der GAP seit Einführung der Agenda 2000 zurückgegangen. (76 Seiten)

Erscheinungsdatum: Februar 2012

Die Publikation als PDF pdf 1,0 MB

Die Publikation ist nur online verfügbar.

Warenkorb

  • Ihr Warenkorb ist leer