Schriftenreihe 7/2015
Milchviehhaltung - nachhaltig und zukunftsorientiert
Landtechnisch-bauliche Jahrestagung 2015

Titelblatt der Publikation

Die Milchviehhaltung hat für die bayerische Landwirtschaft eine enorme Bedeutung. Etwa ein Drittel aller Verkaufserlöse erzielen die bayerischen Landwirte allein mit dem Verkauf von Milch. Wie kein anderer Betriebszweig steht die Milchviehhaltung nach dem Auslaufen der Milchquotenregelung in einem globalisierten Markt vor großen Herausforderungen.
Vor diesem Hintergrund will die diesjährige landtechnisch-bauliche Jahrestagung mit Vorträgen aus der Agrarpolitik, der Forschung und der Praxis die allgemeinen Rahmenbedingungen und Strategien aufzeigen, Maßnahmen zur Verbesserung des Tierwohls vorstellen und auf die Automatisierung in der Milchviehhaltung eingehen.  (107 Seiten)

Erscheinungsdatum: November 2015

Die Publikation als PDF pdf 5,3 MB

Die Publikation ist nur online verfügbar.

Vorträge

  • Maßnahmen zur Verbesserung des Tierwohls im Milchviehstall
  • Stallkonzepte für die Automatisierung in der Milchviehhaltung
  • Automatisch Füttern und Melken – Erfahrungsbericht eines Praktikers
  • Heubelüftung: ein altes Verfahren!? – Stand der Technik und neue Entwicklungen
  • Heubelüftung – Vorstellung eines Praxisbetriebes
  • Immissionsfachliche Bewertung von Milchviehställen und Auswirkungen auf die Standortfindung
  • Neue Techniken zur Wirtschaftsdüngeraufbereitung und -ausbringung

Mehr zum Thema

Institut für Landtechnik und Tierhaltung

Für eine wettbewerbsfähige und nachhaltige Erzeugung von Lebens- und Futtermitteln sowie von erneuerbaren Energien sind effiziente Verfahrenstechniken notwendig, die unsere natürlichen Ressourcen schonen, die sozialen Belange der Landwirte und der Gesellschaft berücksichtigen und auch ökonomisch tragbar sind. Mehr

Warenkorb

  • Ihr Warenkorb ist leer