Schriftenreihe 3/2016
Streifenbodenbearbeitung vor Zuckerrüben und Körnermais
2. Auflage, unveränderter Nachdruck

Titelblatt der Publikation

Konservierende Bestellverfahren für Reihenfrüchte wie die Mulchsaat ohne Saatbettbereitung bieten ein hohes Maß an Erosionsschutz. Sie sind aber in vielen Regionen Deutschlands wenig verbreitet, auch wenn ein hohes Erosionsrisiko besteht. Als Begründung wird häufig die langsame Bodenerwärmung unter der Mulchdecke und die Notwendigkeit, vor der Saat Gülle einzuarbeiten, genannt. Die LfL hat dazu Verfahren der Streifenbodenbearbeitung untersucht. (58 Seiten)

Erscheinungsdatum: Januar 2018

Die Publikation als PDF pdf 4,2 MB

Die Publikation ist nur online verfügbar.

Warenkorb

  • Ihr Warenkorb ist leer