LfL-Schriftenreihe 2/2017
Starkregen, Erosion, Sturzfluten

Titelblatt der Publikation

Heftige Starkregen haben Bayern im Jahr 2016 getroffen. Aus Maisfeldern wurde viel Boden abgeschwemmt. Sturzfluten richteten in Ortschaften enorme Schäden an. Unsere Dokumentation zeigt auf, unter welchen Bedingungen Schäden entstanden und wie wirksame Vorsorgemaßnahmen aussehen können.  (121 Seiten)

Erscheinungsdatum: April 2017

Preis: 15 €

Die Publikation als PDF pdf 5,9 MB

Stück  

Inhaltsübersicht

  • Großwetterlage Ende Mai bis Mitte Juni 2016
  • Starkregen im Mai und Juni 2016
  • Erosivität der Niederschläge
  • Risikogebiete für Bodenerosion
  • Analyse von betroffenen Gebieten
    • Lkr. Rottal-Inn: Simbach, Altbach, Tannerbach, Grasenseer Bach
    • Landkreis Landshut, Ereignis vom 29.05.2016
    • Hemau – Laaber: Starkregen mit Hagel
    • Windischhausen, Mittelfranken
    • Waldkirchen – Freyung, Ereignis 25.06.2016
    • Vergleich der Einzugsgebiete
  • Abflusswege und Hochwasserbildung im Simbach-Einzugsgebiet
  • Zusammenfassung und Schlussfolgerungen

Mehr zum Thema

Bodenfruchtbarkeit, Bodenbearbeitung, Bodenschutz

Was wir essen ist - zum großen Teil - ursprünglich auf Böden gewachsen. Wir müssen unsere Böden daher pfleglich behandeln, damit auch in Zukunft Kulturpflanzen für die Ernährung von Mensch und Tier in guter Qualität und ausreichender Menge erzeugt werden können. Mehr

Warenkorb

  • Ihr Warenkorb ist leer