LfL-Schriftenreihe 5/2017
Landwirtschaft im Klimawandel: Lösungen, die Geld sparen - 15. Kulturlandschaftstag

Titelblatt der Publikation

Im vorliegenden Tagungsband zum 15. Kulturlandschaftstag 2017 – Landwirtschaft im Klimawandel: Lösungen, die Geld sparen sind kurzfristig umsetzbare und preiswerte Maßnahmen gezeigt, wie sich der Pflanzenbau durch guten Bodenschutz an den Klimawandel anpassen kann und wie eine einzelbetriebliche Analyse und Klimaberatung erste Schritte zum Ressourcen- und Klimaschutz mobilisiert.  (90 Seiten)

Erscheinungsdatum: November 2017

Die Publikation als PDF pdf 6,3 MB

Die Publikation ist nur online verfügbar.

Übersicht der Vorträge am 15. Kulturlandschaftstag 2017

  • Von Bonn nach Bayern: Klimawandel in der bayerischen Landwirtschaft
  • Klimaschutz durch Humusaufbau – Umsetzungsmöglichkeiten der 4 Promille-Initiative in Bayern
  • Die Leistungen der Regenwürmer trotz Klimawandel erhalten
  • Erosions- und Hochwasserschutz: Chancen durch Ökolandbau
  • Nasse Moornutzung für Klimaschutz und -anpassung
  • Nährstoffe effizient nutzen: Bodennahe Wirtschaftsdüngerausbringung – was bringt’s?
  • Sparen klimafreundliche Betriebe Geld?
  • Einzelbetriebliche Klimaschutzberatung - Erfahrungen aus Niedersachsen
  • Klimafreundlich bauen in regionalen Kreisläufen
  • Nachhaltiges Wirtschaften – Baustein moderner Unternehmensführung

Warenkorb

  • Ihr Warenkorb ist leer