LfL-Schriftenreihe 1/2020
Management von Wildgänsen in Bayern: ein Leitfaden

Titelblatt der Publikation

Wir bereiten die wichtigsten Aspekte des Gänsemanagements in Bayern auf und geben Hilfestellungen zur Problemanalyse, Zieldefinition, Managementoptionen und Erfolgskontrolle. Dies ermöglicht einen eigenverantwortlichen Umgang mit durch Gänse verursachten Schäden. (204 Seiten)

Erscheinungsdatum: März 2020

Preis: 15 €

Die Publikation als PDF pdf 8,1 MB

Stück  

Inhaltsübersicht

  • Fazit und Gebrauchsanleitung
  • Einleitung
  • Problemanalyse, Zieldefinition, Managementoptionen und Erfolgskontrolle, eine Übersicht
  • Sommergänse in Bayern: Ursprung, Entwicklung, Verhalten
  • Landschaftsanalyse
  • Schadens- und Problemanalyse
  • Prozessbegleitung der Projektgruppen in den Projektgebieten
  • Bürgerplattform Wildtiere in Bayern WilTiB – Daten rund um Wildgänse online erfassen
  • Managementmaßnahmen
  • Modellprojekt zum teilweisen Ausgleich von Schäden durch Wildgänse
  • Blick über den Tellerrand

Mehr zum Thema

Webauftritt: Management von Wildgänsen

Graugänse, Kanadagänse und Nilgänse breiten sich in Bayern aus. In einigen Regionen führt dies zu Konflikten in der Landwirtschaft oder im Tourismus. Deswegen wurde im Herbst 2014 an der LfL das dreijährige Umsetzungsprojekt Gänsemanagement gestartet. In dem Projekt sollen räumlich konkret und gesellschaftlich akzeptierte Konzepte zur Minimierung von Konflikten mit Wildgänsen erarbeitet und umgesetzt werden. Mehr

Warenkorb

  • Ihr Warenkorb ist leer