Startseite – Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft

Aktuell

"forschen - fördern - bilden"
Wissenstransfer der LfL

Zeichnung einer Lupe auf türkisem Hintergrund

Die LfL ist das Wissens- und Dienstleistungszentrum für die Landwirtschaft in Bayern. Die anwendungsorientierte Forschung der LfL greift Fragestellungen aus der Praxis auf und stellt den landwirtschaftlichen Unternehmen auf verschiedenen Wegen anwendbare Lösungen zur Verfügung.   Mehr

Rindertracking – Entwicklung eines Tiermonitoringsystems für Milchkühe mit Weidegang

Rind mit Prototyp des Monitoringsystems auf der Weide

Die Zahl der auf der Weide gehaltenen Milchkühe in Deutschland nimmt wieder zu. Da das Management der Kühe auf der Weide komplexer ist als bei reiner Stallhaltung, wünschen sich viele Landwirte ein Tiermonitoringsystem ähnlich der für den Stall verfügbaren Systeme auch für die Weide.  Mehr

Qualitätsmanagement an der LfL

Qumanagement Kb 3

Um den Anforderungen an die Qualität ihrer Dienstleistungen Rechnung zu tragen und das Vertrauen ihrer Kunden und Partner weiter zu stärken, hat die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) in verschiedenen Bereichen Qualitätsmanagementsysteme eingeführt.   Mehr

Fischerprüfung in Bayern

Fluss- und Seenfischerei

Wer in Bayern den Fischfang ausüben will, muss die Staatliche Fischerprüfung ablegen. Nach einem Vorbereitungslehrgang nehmen Sie an einer ortsnahen Online-Prüfung teil. Dazu können Sie sich rund um das Jahr anmelden.  Mehr

Registrierung Onlineprüfung Externer Link

Weitere aktuelle Beiträge

Streuobst

Wir unterstützen die Streuobstaktivitäten in Bayern vor allem über die Aktion Streuobst, durch Tagungen und Fachinformationen rund ums Streuobst. Hauptziele sind die Erhaltung, Förderung, Nutzung und Weiterentwicklung der Streuobstbestände als wertvolle Elemente der bayerischen Kulturlandschaft.   Mehr

Ökonomik Tier
Milchviehställe werden immer teurer

Die Höhe der Baukosten sind für den dauerhaften Erfolg einer Investition ein sehr wichtiges Kriterium, vor allem in Zeiten stark schwankender Milchpreise. Wie günstig oder teuer die in Bayern in den letzten Jahren fertig gestellten Ställe gebaut wurden, zeigt eine Auswertung der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft.  Mehr

Forschungs- und Innovationsprojekt
Mobiles digitales Assistenzsystem für komplexe Landmaschinen

Auf der Basis von Edge- und Fog-Computing-Technologien wird von einem interdisziplinären Entwicklerteam im Rahmen des Forschungsprojekts INVIA ein neuartiges, cloudbasiertes Assistenzsystem für Training, Diagnose und Service an High-Tech-Landmaschinen erforscht, konzipiert und prototypisch umgesetzt.  Mehr

Im Fokus

Forschungs- und Innovationsprojekt
Mulchsaatverfahren Mais (ökologischer Landbau)

Im ökologischen Landbau sind neue, alternative Verfahren für den Erosionsschutz im Mais nötig. Ziele des Teilprojektes (ökologischer Landbau) sind, ein Verfahren zu entwickeln, das auf vorhandener Technik aufbaut und die Entwicklung von erosionsschützenden und maisverträglichen Untersaatenbänder.  Mehr

Mulchsaatverfahren Mais (konventioneller Landbau)

Neue Telefonanlage

  • Die LfL hat an den Standorten Vöttinger Str. 38 sowie Lange Point 12 in Freising und Ruhstorf a.d.Rott ab sofort eine neue Telefonanlage. Wir sind dort unter der Rufnummer 08161 8640-DW erreichbar.

Telefonnummern aller LfL-Standorte