LfL-Information
Agrarökologische Untersuchungen auf einer langfristig bereitgestellten Ackerfläche in Castell (Kitzingen)
Auswirkungen auf Pflanzen und Tiere

Titelblatt der Publikation

Auf einer langfristig (20 Jahre) agrarökologisch stillgelegten Ackerfläche wurden 20 verschiedeneAnsaat- bzw. Pflegevarianten und von 1995 bis 2002 die Wirkung der unterschiedlichen Varianten auf die Vegetation,die Vögel und Laufkäfer untersucht.Die Ergebnisse bestätigen die Erwartung, dass die KULAP-Maßnahme, "Langfristige Bereitstellung von Flächen für agrarökologische Zwecke" bzw. heute "AgrarökologischeAckernutzung" auch in der "Normallandschaft" zu einer Bewahrung und Förderung der Biodiversität einen wesentlichen Beitrag leisten kann. (36 Seiten)

Erscheinungsdatum: Juli 2011

Preis: 5 €

Die Publikation als PDF pdf 1,2 MB

Stück  

Warenkorb

  • Ihr Warenkorb ist leer