Düngung

Bedarfsgerechte Düngung ist die Grundvoraussetzung für hohe Erträge bei gleichzeitig geringer Umweltbelastung.

Aktuell

Düngebedarfsermittlung 2019

Aufgrund der Neuerungen 2019, vor allem in roten Gebieten, wurde festgelegt, dass im Falle einer Betriebskontrolle fehlende Düngebedarfsermittlungen oder Untersuchungsergebnisse auf Bodenstickstoff bzw. Wirtschaftsdüngeruntersuchungen ausnahmsweise in ganz Bayern (unabhängig von der Gebietskulisse der AVDüV) bis zum 15. März 2019 nachgereicht werden können.   Mehr

Düngung
Ausführungsverordnung DüV – Rote Gebiete, grüne Gebiete

Durch die Düngeverordnung werden die Landesregierungen verpflichtet, in Gebieten mit einer hohen Nitratbelastung des Grundwassers (sogenannte "rote Gebiete") per Landesverordnung Auflagen bei der Düngung zu erlassen. Betriebe in wenig belasteten Gebieten (sogenannte "grüne Gebiete") können im Gegenzug Erleichterungen erhalten. Bayern kommt dieser Verpflichtung mit der "Verordnung über besondere Anforderungen an die Düngung und Erleichterungen bei der Düngung (Ausführungsverordnung Düngeverordnung – AVDüV)" nach.  Mehr

Düngung
Häufig gestellte Fragen zur Düngeverordnung (FAQ)

Sie erhalten Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Düngeverordnung.  Mehr

Mineralische Düngung
DSNonline - Düngeberatungssystem Stickstoff

Nmin Bodenproben per Internet beantragen und die Düngeempfehlung zeitnah per Email erhalten.  Mehr

Anleitung zum Ziehen von Materialproben für Laboruntersuchungen

Fehler beim Ziehen, Verpacken, Aufbewahren und Transportieren von Materialproben sind unbedingt zu vermeiden. Deswegen finden Sie hier einige Anleitungen zum richtigen Ziehen von Untersuchungsproben.  Mehr

Im Fokus

Erläuterungen zur Düngung von Acker und Grünland

Versuchsergebnisse im Ackerbau

Versuchsergebnisse zum Grünland

Grünlandversuchsparzellen auf dem Spitalhof in Kempten

Ergebnissen zu Grünlandthemen mit den Schwerpunkten mineralische und organische Düngung, unterschiedliche Nutzungsintensität sowie Versuche zum Thema Grünlanddüngung und Gewässerschutz.   Mehr

Gewässerschutz und Wasserrahmenrichtlinie

Leitfaden für die Düngung